Trettmann mit ungewöhnlicher Album-Ankündigung

 

Trettmann wendet sich mit einer Ankündigung an seine Fans. Allerdings nutzt er dabei einen mittlerweile eher unüblichen Weg, von dem Tretti selbst nicht ganz sicher ist, ob er überhaupt noch funktioniert – Facebook.

Trettmann kündigt neues Album an

Über seinen Facebook-Account fragt Trettmann, ob überhaupt noch jemand das soziale Netzwerk nutzt. Falls ja, habe er eine interessante Info. Sein neues Album stehe kurz vor der Fertigstellung. Dabei betont er, dass es sich bei der Ankündigung nicht um einen Scherz handele.

Der Post wurde zum aktuellen Zeitpunkt knapp viertausend Mal geliket und mehr als dreihundert Mal kommentiert. Für Trettmann (jetzt auf Apple Music streamen) offenbar genug beweis dafür, dass seine Community auf Facebook noch einigermaßen intakt ist. Denn er bittet darum, dass man doch den Freunden auf Instagram und TikTok Bescheid sagen solle.

Das letzte Mal, dass man neue Musik des Chemnitzers hören konnte, ist bereits anderthalb Jahre her. Damals zum Kitschkrieg-Album. Und das Release des letzten Trettmann-Albums, das einfach nur "Trettmann" hieß, liegt sogar bereits knapp zweieinhalb Jahre in der Vergangenheit.

Ganz überraschend kommt das Ganze allerdings nicht, immerhin ist Trettmann dieses Jahr auch für Festivals gebucht. Unter anderem spielt er auf zwei der drei Heroes Festivals:

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de