Adidas und Palace droppen Kollektion mit Juventus Turin

Adidas und die heiß begehrte Skateboard-Marke Palace droppen eine Kollektion mit dem italienischen Fußballclub Juventus Turin. Das ist wahrscheinlich das erste Mal, dass eine Skateboard-Brand eine Spitzen-Fußballmannschaft einkleidet.

Der Club von Christiano Ronaldo wird aber wohl eher selten in den Trikots zu sehen sein. Die Jerseys stellen nur die vierte Wahl dar. Nachdem im Mai bereits die ersten Infos durchsickerten, sollen die Pieces morgen am 8. November zum Kauf erhältlich sein. 

Adidas und Palace entwerfen Trikots für Juventus Turin

Die Klamotten sind von alten Adidas-Vorlagen von der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 inspiriert. Die Kollektion umfasst eine Reihe von Trainingstrikots, Trainingsanzügen, Pullovern und Accessoires.

Das neue Trikot zeigt das Juve-Abzeichen in neon-grün, hat neon-orangene und neon-grüne Ärmel und die Kolabbo-Partner auf der rechten Brust. Zusätzlich wurden die charakteristischen schwarz-weißen Streifen des Teams in einem Farbverlauf dargestellt. Neben dem eher klassischeren Colorway gibt es auch eine neon-grüne und eine neon-orangene Version.

Die Trainingsjacken kommen in Schwarz oder Weiß mit neon-grünem Detail. Auf der Rückseite befindet sich ein großes Palace- und ein Adidas-Logo. Außerdem ist hier ein Aufdruck von Jeep zu sehen. Der Autohersteller ist nämlich der Hauptsponsor von Juventus Turin. Zusätzlich ist in dem Drop ein Pullover enthalten, der an das Top eines Torhüters erinnert. Als Accessoires gibt es Caps, eine Mütze, ein Schal, ein Rucksack und sogar ein Fußball und passende Torwart-Handschuhe. 

Viele Rapper sind in der Vergangenheit schon von Juve-Trikots begeistert gewesen. So trägt beispielsweise der US-Rapper Gunna in seiner Colors-Performance den Juve-Dresscode.

Die Artikel können morgen ab 12 Uhr direkt bei Adidas bestellt werden.

Alle Fotos von Adidas.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Beyoncés "Drip 2": Adidas & Ivy Park droppen weitere Kollektion

Beyoncés "Drip 2": Adidas & Ivy Park droppen weitere Kollektion

Von Michael Rubach am 29.10.2020 - 13:18

Die Zusammenarbeit von Beyoncé und Adidas geht in die zweite Runde. Eine neue Kollektion in Partnerschaft mit Queen Beys Label Ivy Park ist heute erschienen. Der "Drip 2" setzt wie der Vorgänger auf geschlechtsneutrale Kleidung mit einer breiten Range an Größen.

Adidas x Ivy Park: Beyoncé präsentiert zweite Kollektion

Das Release wird durch die Kampagne "This Is My Park" begleitet. Beyoncé will ihr Publikum dazu bringen, in sich zu gehen sowie Wünschen und Zielen nachzuspüren. Alles, was einen Menschen antreibt, motiviert und ausmacht, ist dabei als "Park" definiert. Im dazugehörigen Werbeclip spielt der US-Star die Hauptrolle.

Die neue Kollektion setzt auf allerlei satte Farben. In vielen Pieces spiegelt sich die Idee von Sportkleidung wider, die auch im Alltag Verwendung finden kann. Dazu gibt es eine Reihe von Sneakern zu entdecken. Bei der Silhouetten-Auswahl wurden keine Experimente eingegangen: Ultra Boost, Nite Jogger und Sleek Super 72 bekommen ein farbenfrohes Beyoncè-Update verpasst. Ebenso umfasst die Kollektion reichlich Accessoires – unter anderem befinden Gürtel, Taschen, Socken und Kopfbedeckungen darunter.



Foto:

Adidas


Foto:

Adidas


Foto:

Adidas

In einer Pressemitteilung erklärt Adidas, dass mit der Kollabo bisherige Maßstäbe verschoben werden sollen:

"Adidas x Ivy Park kombiniert Beyoncés Liebe zu Athletik und Mode mit der Leistung und Innovation von Adidas, um die Grenzen der Sportbekleidung zu erweitern und jeden zu inspirieren, der versteht, dass Schönheit mehr als körperliche Erscheinung ist."

Im Onlineshop von Adidas ist der "Drip 2" heute angekommen. Bei ausgewählten Händlern wird der "Drip 2" ab dem 30. Oktober verfügbar sein.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


WHERE IS YOUR BEAST MODE?

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)