1UP-Crew verewigt sich spektakulär auf Schiffswrack [Video]
Apple Music

Die Berliner Graffiti-Crew 1UP hat mal wieder einen rausgehauen. Letztes Jahr ist die Gang nach Griechenland gereist, um ein riesiges Roller-Piece auf ein gekentertes Schiff zu klatschen.

"Using air mattresses, they bring all the equipment on board and paint a roller-piece on the side of the ship."

Die Mediterranean Sky ist stolze 165 Meter lang. Ziemlich eindrucksvoll, was die Boys and Girls da vollbracht haben. Das Schiff ist übrigens nicht bei einem Unfall gekentert, sondern beim Warten auf einen neuen Käufer vor über 15 Jahren. So lange dümpelt es schon vor der Küste Griechenlands.  

Das Kunstwerk ist auch bei Google Maps zu sehen.

Die 1UP-Crew ist bekannt für spektakuläre Aktionen. Dieses Jahr haben sie das erste dreidimensionale Korallen-Graffiti der Welt an den Start gebracht. Vor der Küste Balis, komplett unter Wasser. Die Berliner Crew will damit auf das weltweite Verschwinden der Korallenriffe aufmerksam machen.

Sommer, Sonne, Graffiti: Die heißesten Shots des Sommers

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Über zu wenige Sonnenstunden können wir uns dieses Jahr nun wirklich nicht beschweren. Doch trotz der Hitze waren die Graffiti-Artists natürlich auch in den heißesten Stunden an den verschiedensten Orten unterwegs, um die Umgebung zu verschönern.

Artist
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de