Streaming-Superstar Ninja & Adidas präsentieren gemeinsamen Sneaker

Der weltbekannte Streamer Ninja wird noch dieses Jahr einen eigenen Adidas-Sneaker auf den Markt bringen. Der 'Time In' Nite Jogger soll kurz vor Jahresende am 31. Dezember droppen.

'Time In': Ninjas erster Sneaker mit Adidas

Die Nite Jogger Silhouette bildet die Grundlage für Ninjas ersten Sneaker im Rahmen seiner Adidas-Kollabo. Auf dem Modell sind gut sichtbar die Worte "Ninja" und "Time In" platziert worden. Der Schuh besticht durch den Einsatz eines kräftigen Gelbs und eines kräftigen Blautons – die Signature-Farben des Gamers. Sich kreuzende Klingen gibt es ebenfalls auf dem Sneaker zu entdecken.


Foto:

Adidas


Foto:

Adidas


Foto:

Adidas

Die Gemeinschaftsarbeit des Gamers und des Sportartikelherstellers kommt keineswegs überraschend. Im August wurde bekannt, dass beide Seiten eine Partnerschaft eingegangen sind.

Adidas nimmt Streaming-Superstar Ninja unter Vertrag

Adidas und Ninja haben ihre Zusammenarbeit angekündigt. Der vor allem durch Fortnite-Streaming berühmt (und reich) gewordene Tyler "Ninja" Blevins stellt damit den ersten Pro-Gamer dar, den Adidas einzeln unter Vertrag nimmt. Was genau der Deal bedeutet oder wieviel Geld dabei den Besitzer gewechselt hat, bleibt aktuell noch unklar.

Auf der Page von Adidas lässt sich Ninja folgendermaßen zitieren:

"Der erste Schuh aus meiner Kollaboration mit adidas sollte eine Hommage an alle sein, die hart dafür arbeiten, ihre Skills zu perfektionieren. Alle, die wissen, was es bedeutet, für seine Leidenschaft Opfer zu bringen."

In seinem Instagram-Post spricht Ninja außerdem vom "first drop", auf den er sich freue. Weitere Ninja-Wear dürfte also in der Zukunft auf uns warten. Die Kooperation mit Adidas ist schließlich auch auf mehrere Jahre ausgelegt.

Ab dem 31. Dezember kann man den Sneaker erstmal online auf adidas.de oder in den entsprechenden Stores finden.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 2 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kanye West könnte die bis dato absurdesten Yeezys rausbringen

Kanye West könnte die bis dato absurdesten Yeezys rausbringen

Von Alina Amin am 05.06.2021 - 13:00

Kanye West (jetzt auf Apple Music streamen) und sein Yeezy-Team sind drauf und dran, der Streetwear-Szene noch einen draufzusetzen. Diverse Yeezy-Sneaker-Designs sind ja dafür bekannt, ein wenig gewöhnungsbedürftig auszusehen: Manchmal wie Waffeln, Steine oder auch mal - ganz klassisch - Socken.

Letzteres könnte uns die kommenden Monate im Yeezy Knit Runner wieder begegnen. Die Sneaker-Insider Yeezy Mafia haben einen Prototypen des angeblichen Schuhs geleakt, der den ehemaligen Meme-Schuhen gefährlich ähnlich kommt.

Strick-Schuh: So sieht der neue Yeezy-Sneaker aus

Orientiert am Foam Runner, kommt der Knit Runner in Strick-Material daher. Der Schuh kommt abgesehen vom neuen Material, seinem Vorgänger von der Form her sowie dem Stil sehr ähnlich. 

Der Prototyp wird in zwei Farben, einem gelben und einem beigen Ton vorgestellt. Ursprünglich sollte der Schuh angeblich "Turreliens" heißen – ein etwas wenig schnittiger Name als Knit Runner.

Der Schuh wurde weder von Yeezy noch von Adidas offiziell angekündigt oder bestätigt. Da die Leaks der Yeezy Mafia sich in Vergangenheit als sehr verlässlich gezeigt haben, kann man aber auch hier davon ausgehen, dass wir schon bald einen Socken-Schuh-Hybrid auf den Straße sehen können.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!