AfD vs. Eko Fresh: Wie sich die rechte Partei lächerlich macht
Apple Music

Eko Fresh hat einen A Cappella-Diss gegen die AfD veröffentlicht. Jetzt reagierte die Partei mit einem ausführlichen Facebook-Statement.

In lockerem Ton wird darin um die Jugend geworben, mit massig Korrekturen sollen Ekos vermeintliche Falschaussagen entlarvt werden.

Wir haben uns gefragt, ob die rechtsradikale Alternative für Deutschland wohl Recht hat (Spoiler-Alarm: Nein.).

"Die Ehre eines Rapsongs wurde uns noch nie zuteil." -> Doch. Hier. Gern geschehen.

"Als Sprößling einer Arbeiterfamilie" -> Ekos Vater Nedim Hazar kam 1980 als politischer Flüchtling nach Deutschland und ist Künstler. Genauer: Schauspieler, Musiker, Komponist, Kabarettist, Rundfunk- und Fernsehjournalist sowie Dokumentarfilmer.

"entstammen Sie konservativen Familienstrukturen" -> Woher kennt die AfD Ekos Familienstrukturen?

"Frühsexualisierung in Schulen" -> aka Aufklärung oder Sexualkunde.

"Asylchaos unter dem alle Bürger leiden [sic]" -> Vor allem aber doch die Geflüchteten, oder?

"Steuerverschwendung zu Lasten des kleinen Mannes" -> Die AfD fordert übrigens die Abschaffung des Mindestlohns und ein Steuerrecht, das Reiche bevorteilt.

"Rabulistik"? -> C'mon, das geht auch klüger!

"und hey, unsere Homosexuellen" -> ...sollen gefälligst keine Kinder adoptieren und schon gar nicht heiraten dürfen.

"Frau Petry: 'Ich habe das Wort Schießbefehl nicht benutzt.'" -> Klassischer #Mausrutscher. Wer kennt es nicht?

"Was die Presse daraus gemacht hat, wissen Sie." -> Jop, Lügenpresse, Schweigekartell – wissen wir.

"schützen unser aller Grundgesetz nicht nur vor Angriffen von links und rechts" -> ...sondern schwingen auch rassistische Reden und müssen uns wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten.

"Killerspiele sind nicht daran Schuld am Amoklauf einiger Meschen. [sic]" -> Korrekt.

"Hip Hop ist nicht an der Verrohung und Ghettoisierung der Gesellschaft Schuld" -> Stimmt auch.

"...und wir ebenso wenig an Bränden." -> Wie sieht es mit Danebenstehen und Applaudieren aus?

"Täter werden immer linke, rechte und ausländische Extremisten sein, aber nie AfD Mitglieder. [sic]" -> Sehr optimistisch, diese Partei.

Den Rest überlassen wir Eko: Morgen will er ein Statement zu dem offenen Brief der AfD Berlin abgeben.

Merhaba Eko Fresh,die Ehre eines Rapsongs wurde uns noch nie zuteil. Auch wir sehen uns als Sprachrohr der...

Posted by Alternative für Deutschland Landesverband Berlin - AfD Berlin on Mittwoch, 16. März 2016
Tags
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de