PNL-Finale, Damsos größter Hit & mehr: Rap-Français-Rundumschlag Woche 26

Das Openair Frauenfeld und das Splash! sind durch und die französischsprachigen Acts haben auch bei uns ordentlich abgerissen. Release-technisch war aber auch was los. PNL veröffentlichen den finalen Part ihrer Kurzfilmreihe und Damso liefert das Musikvideo zu seinem größten Hit. Wir starten mit neuen Singles und kommen dann zu den beiden wichtigsten Releases der Woiche. Viel Spaß beim Rap Français Update!

Die Singles & Videos der Woche

Sneazzy ft. S.Pri Noir - Evite la

Sneazzy und S.Pri Noir auf einem Track? Das hört sich vielversprechend an. Mit Evite la liefern uns die zwei einen grandiosen Vibe-Song, bei dem wohl so mancher Hörer mehrfach den Replay-Button gedrückt hat. Ob der smoothe Beat oder das Zusammenspiel der beiden Künstler dich auch überzeugt, musst du selbst herausfinden. Das Ding ist auf jeden Fall einen Klick wert!

Sadek ft. Niska - En leuleu

Brett im Anflug! Sadek veröffentlicht gemeinsam mit Niska die Single En Leuleu aus seinem kommenden Mixtape #VVRDL. Durch mehrere Tempowechsel und eine Niska-Hook zum Mitschreien wird der äußerst energiereiche Song in Zukunft wohl die eine oder andere Musikanlage an ihre Grenzen bringen. 

L'Or du Commun ft. Roméo Elvis - Apollo

Und wieder einmal erreicht uns ein Meisterwerk aus Brüssel. Die Jungs von L’or du Commun und Roméo Elvis spannen zusammen und liefern uns mit Apollo den perfekten Song, um kurz abzuschalten. Egal ob am Strand oder beim Feierabendbier mit den Jungs, der chillige Beat von Vax1 und die passenden Parts sorgen für gute Stimmung.

Damso - Θ. Macarena

Der Mann der Stunde veröffentlicht mit Θ. Macarena ein weiteres Video und gleichzeitig den größten Hit aus seinem aktuellen Erfolgsalbum Ipséité. Mit über 16 Millionen Streams auf Spotify belegt der Song seit Wochen Spitzenpositionen in den französischen Charts, was eine Clip fast unausweichlich machte. Das Video kommt dabei gewohnt stilvoll daher, die kurze Story vom Bootsfahrer-Playboy Damso in schwarz/weiß wird mit Macarena musikalisch perfekt untermalt.

Als Ersatz für Tyler The Creator war Damso außerdem am Wochenende bei Openair Frauenfeld vertreten und konnte dem internationalen Publikum seine Hype-Berechtigung zu demonstrieren:

Ein Beitrag geteilt von DAMSO (@thedamso) am

Kekra - Walou/Pull Up

Mittlerweile haben viele bemerkt, dass Kekras Videos an Style kaum zu überbieten sind. Das Doppelvideo zu Walou/Pull Up, für das er dieses Mal Negril und Kingston auf Jamaika besucht hat, bildet in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Der erste Track Walou ist übrigens auf dem aktuellen Album Vréel 2 zu hören, Pull up hingegen ist ein neuer Track.

Rim'K - Cartel

Nach dem Album ist vor dem Album. Das ist die Devise für Rim'K, der noch lange nicht genug von Rap hat. Der Altmeister bleibt mit Cartel auf der modernen Schiene und beweist ein weiteres Mal sein Händchen für eingängige Hooks. Wenn du wissen willst, wie Rim'K nach so vielen Jahren im Hiphop-Zirkus seinen Hunger aufrechterhält, dann gib dir unser Interview.

Niro - GTA

Kurz nach dem Musikvideo zu GTA veröffentlichte Niro das Überraschungsalbum OX7. GTA ist ein stabiler Banger, gibt die Marschrichtung für das Album vor, aber nimmt nicht zu viel vorweg – es gibt auf der LP nämlich weitere Styles zu hören. Später mehr dazu ...

Josman - High Life

Aus dem Mixtape 000$ (Stream) droppt Josman das Musikvideo zu High Life. Während der Stimmeinsatz und die Adlibs teilweise an einen französischen Travis Scott erinnern, wird der visuelle Part im aktuell schwer angesagten Retro-Look präsentiert. Inhaltlich verrät der Titel bereits, was Sache ist. 

YL - Anges & démons

Vor wenigen Monaten konnte YL einen starken Part auf Sofianes Album #JesuispasséchezSo platzieren, dann folgte die Single Loin, welche bereits mehr als eine Million Aufrufe auf YouTube hat und nun legt YL mit Anges & démons nach. Euch erwartet ein Brett, das wie Damsos Überhit Macarena von Double X produziert wurde! 

PNL - Jusqu'au dernier gramme

Nach Naha, Onizuka und Bené ist nun der finale vierte Part der Musikvideo-/Kurzfilmreihe von PNL endlich da. Ademo und N.O.S. nehmen dich noch ein letztes mal mit in die Welt von Dans la légende.

Wie die PNL-Jungs die emotionale Atmosphäre kreieren und die Geschichte der ersten drei Teile zu Ende spinnen, ist einfach unglaublich und sorgt für manchen Gänsehautmoment. Als Klangteppich wurde passend zum finalen Teil Jusqu'au dernier gramme (dt: bis zum letzten Gramm) gewählt und dieser ohnehin bereits sehr emotionale und beeindruckende Track entfaltet in diesem 30-minütigen trip down memory lane seine volle Wirkung. Ein absolutes Muss! 

Im zweiten Teil des Artikels widmen wir uns den Neuerscheinungen der Woche ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Probs an euch für den "Rap-Français-Rundumschlag". Richtig nice, dass man über aktuellen stuff informiert wird! :)

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Splash! Festival 2020: Die ersten Acts stehen fest

Splash! Festival 2020: Die ersten Acts stehen fest

Von David Molke am 17.09.2019 - 15:55

Die Festival-Saison geht gerade erst zu Ende, da kündigt das Splash! Festival schon Acts für 2020 an. Das erste Lineup-Update kann sich schon mal sehen lassen: Apache 207, Jamule, Loredana, Yung Hurn und einige andere treten nächstes Jahr beim Festival auf.

Apache 207, Loredana, RIN, Yung Hurn & mehr treten beim Splash! Festival 2020 auf

Das Ex-Splash-Mag aka Nicetry Magazine gibt einige Acts für die kommende Festivalsaison bekannt. Die ersten Künstler und Künstlerinnen stehen also jetzt schon fest und dürften bei vielen Fans schon für gehörige Vorfreude sorgen.

Neben vielen deutschsprachigen Künstlern wie Apache 207, RIN, Loredana oder Yung Hurn geben sich auch schon einige internationale Acts die Ehre. Hier findest du die gesamte Liste aller Acts, die bereits für das Splash! Festival 2020 bekannt gegeben wurden.

Alle Acts, die fürs Splash! 2020 bestätigt sind:

Wann findet das Splash-Festival 2020 statt?

Vom 9. bis 11. Juli 2020 ist es wieder soweit. Wo steht auch fest: Wie in den letzten Jahren findet das Splash! auch im kommenden Jahr wieder in Ferropolis beziehungsweise Gräfenhainichen statt.

Splash! 2019: Viel Kritik statt Feuerwerk

Das Splash! Festival ist vorbei. Im Normalfall ist das der Moment, in dem man wehmütig auf das vergangene Wochenende zurückschaut und sich schon auf das nächste Jahr freut. Dieses Jahr sieht das alles ein bisschen anders aus.

Juju, Plusmacher, Jalil & mehr: Visa Vie unterwegs auf dem Splash! 2019

Die unvergleichliche Visa Vie hat sich hinters Lenkrad geschwungen und ist auch dieses Jahr für uns zum Splash! Festival gefahren. Ihr guter Freund Mortis war ebenfalls mit von der Partie. Dabei herausgekommen ist ein kunterbunter Festival-Vlog. Visa ist wirklich überall auf dem Gelände unterwegs gewesen und hat unter anderem Plusmacher, Juju, Shadow030, Jalil und Sugar MMFK vor die Selfie-Cam gelockt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!