Deutschrap 2017: Welche Rapper dieses  Jahr durchstarten können

KEZ

Wie Estikays Debütalbum erscheint auch Keznation schon diesen Monat. Weshalb das gut wird? – KEZ vereint variable Flows mit Melodie und hat zudem mit Manuellsen einen idealen Mentor, der voll und ganz hinter seinem Schützling steht.

Den Einfluss spürt man direkt bei der ersten Single Über den Wolken (oben) deutlich: Die gesungene Hook zwischen kraftvoll gerappten Parts lässt Erinnerungen an Manus Gangland hochkommen, das zu den besten Alben 2016 zählt.

Außerdem hat er für Keznation eine der spannendsten Gästelisten der letzten Monate zusammengestellt. Nicht viele Rapper hierzulande würden Sierra Kidd und Kay One auf ihr Album holen (Tracklist), aber KEZ geht unvoreingenommen an die Sache. Außerdem mit dabei: Jaysus, Jeyz, Kianush, Bosca und natürlich Manuellsen.

Wer auf Straßenrap mit Power und Köpfchen steht, sollte ab dem 27. Januar mal ein offenes Ohr für Keznation haben.

Miami Yacine

Ja, da haben wir uns eine richtig dicke Überraschung für den Schluss aufgehoben. Nicht.

Es ist eigentlich selbsterklärend, dass man einen Typen auf dem Schirm haben muss, der mit seinem ersten richtigen Musikvideo mal direkt ALLE Deutschrap-Kollegen 2016 übertrumpft, von den Akteuren der Szene durch die Bank abgefeiert wird und jetzt auch noch zur gehypten KMN Gang gehört.

Mit dem unfassbaren Erfolg von Kokaina (2. Januar 2017: 36,25 Mio Klicks) hatte wohl niemand gerechnet. Genau deshalb und wegen der Dimensionen, die es angenommen hat, wird es für Miami Yacine und sein Team die größte Aufgabe sein, nicht an dem Druck zu scheitern.

Song Nummer Eins nach Kokaina kann eigentlich kaum in die Fußabdrücke seines Vorgängers passen. Wenn doch, chapeau! So oder so ist das KMN-Mitglied in einer hervorragenden Position, um 2017 groß anzugreifen.

Jetzt wollen wir deine Meinung hören: Welche neuen Gesichter werden 2017 im Mittelpunkt stehen? Wen haben wir sträflich außer Acht gelassen? Wo gibst du uns Recht? Schreib's hier oder auf Facebook in die Kommentare!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Moin hiphop.de

Gute Compilation aller Newcomer für besagtes 2017, aber warum habt ihr “Disarstar“ nicht genannt?

Grüße aus Hamburg

MS

Ohhh jaaaa um den werden sie nicht rum kommen. Das Disarstar keiner auf dem Schirm hat. Wird bald in aller Munde sein.

Yo, Disarstar hat für mich nicht ganz in diese Liste gepasst, weil er schon 2015 sein Debütalbum rausgebracht hat.

Gruß zurück!

CHIEF TEXTREDAKTION

Vergesst nicht : yung cornetto

KMN und Eno

vergesst nicht das Bausa schon auf Haftis Russisch Roulette krass war

Miami Yacine, Estikay und KEZ sind klar die favoriten um plötzlich zur Rap Elite zu gehören. Mir fehlen leider dennoch viele Rapper die noch gut durchstarten könnten, wie z.B. Ced Awsm, Musiye oder Kianush.

was mit joey bargeld und den 102 boyz?

Es heisst : Jeder liest auf WhatsApp, NIEMAND schreibt

wo ist sami

was ist mit moneymaxx,102 Boyz oder 44 Hustler syndicate ?????

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Azet, Celo & Abdi, Dardan, Luciano, Sierra Kidd & mehr im Deutschrap-Update

Azet, Celo & Abdi, Dardan, Luciano, Sierra Kidd & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 02.04.2021 - 11:47

Auch am Karfreitag gibt es kein halten und unzählige neue Deutschrap-Releases fluten den Markt. Wir haben natürlich mal wieder die heißesten Tracks der Woche in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist gesammelt. Auf unserem Cover befindet sich diese Woche Noah, der sein Album "Geister" gedroppt hat. Auf dem titelgebenden Track gibt es dazu noch Unterstützung von Dardan.

Neue Alben: Sierra Kidd & Play69

Sierra Kidd hat sein neues Album "NAOSU" veröffentlicht und mal wieder ordentlich abgeliefert. Auf insgesamt 16 Tracks zeigt das TFS-Oberhaupt, warum er weiterhin zu den talentiertesten und vielseitigsten Künstlern zählt. In unsere Playlist hat er es mit dem Track "feuerwerk" geschafft.

Play69 droppt sein neues Werk "Babylon II" die Fortsetzung des in 2018 erschienenen ersten Teils. Der Dortmunder macht keine Kompromisse und liefert Rap für alle Fans von echtem Hiphop. Auf dem Song "Block" gibt es dabei Unterstützung von Featuregast NGEE.

Neue Singles: Azet, Luciano, Celo & Abdi

Azet ist "Nicht da", das KMN-Oberhaupt hat sich nämlich dem Sound seiner Single nach bereits in den Sommer verabschiedet. Das kommende Album des Dresdeners wird den Namen "Neue Welt" tragen und soll im Juni dieses Jahres erscheinen.

Undacava hat sich für seinen neuen Track "Melodien" niemand Geringeres als Luciano geschnappt. Die beiden Berliner liefern aber nicht nur melodischen Sound, sondern krachen auch böse rein. Produziert wurde das Brett von ThisisYT.

Celo & Abdi kennen keine Pause. Obwohl das "Mietwagentape 2" noch nicht allzu lange her ist, wird im Hause 385i weiter Gas gegeben. Auf ihrer neuen Single präsentiert das Duo Numero Uno den Newcomer Pajel. Der muss sich definitiv auch nicht vor den beiden Legenden verstecken und liefert direkt ordentlich ab.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Ra'is, Lolito, OMG, Xidir, Kalazh44, Mosh36, BEKA und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)