Bonez MC, MoTrip und LX reagieren auf die geleakten Disses von Bushido

Bonez MC, LX und MoTrip haben auf die bis dato unveröffentlichten Disses von Bushido reagiert, die Sinan-G vor wenigen Stunden via Instagram leakte.

Bonez zitiert aus Bushido-Song, auch LX äußert sich

Sowohl in seiner Instagramstory als auch in Kommentaren unter einem Post kommentiert Bonez die Beleidigungen seitens Bushido. Unter anderem zitiert Bonez aus dem Track "Electrofaust" von Bushidos 2003 veröffentlichtem Album "Vom Bordstein bis zur Skyline". Die Line ist dabei angesichts der Entwicklungen in den vergangenen Monaten vermutlich nicht zufällig gewählt:

"Du hast Pech, weil jeder Gangster jetzt auf dich spuckt!"

In Bonez' weiterer Story ist LX zu sehen, der sich ebenfalls zu der Thematik äußert:

"Ich kann nie wieder 'Alphatier' von Bushido hören, meine Lieblingstracks. [...] Das bedeutet nichts mehr für mich."

Zudem vermutet Bonez Laas als Texter hinter den Disses und stellt sich die Frage, weshalb Bushido "Sodom und Gomorrha" nicht in der von Sinan-G veröffentlichten Version rausgebracht hat:

Gemeinsame Vergangenheit mit Bushido: MoTrip zeigt sich enttäuscht

Aufgrund ihrer gemeinsamen Vergangenheit äußert sich MoTrip ausführlich zu Bushidos Zeilen. Dabei spricht er über teils sehr persönliche Angelegenheiten wie etwa Bushidos Hochzeit und die Beerdigung von Bushidos Mutter, wo MoTrip jeweils anwesend war.

Des Weiteren geht es um Zusammenarbeiten im Rapbusiness wie Ghostwriter-Tätigkeiten und den Toursupport durch MoTrips Bruder Elmo, der Bushido 2012 auf Tour begleitete. Auch MoTrip geht davon aus, dass Laas der Verfasser der geleakten Disses ist, sei sich jedoch nicht sicher, da einige Leute ihm geschrieben hätten, Shindy sei für die Texte verantwortlich.

Schon vor einigen Tagen kommentierte MoTrip Behauptungen von Bushidos früherem Forumadmin Congo.

Bushido beleidigt MoTrip, Bonez MC und Kollegah auf geleakter "Sodom und Gomorrha"-Version

Auf der heute von Sinan-G geleakten Version des Songs "Sodom und Gomorrha" ist zu hören, wie Bushido Kollegah, MoTrip und Bonez MC beleidigt. Eine Reaktion von Kollegah gibt es noch nicht.

Während Bushido MoTrip als "einer von Millionen H*rensöhnen" bezeichnet, nennt er Bonez unter anderem "B*stard" und widmet ihm eine längere Passage:

Bushidos Disses gegen Bonez MC, Kollegah & MoTrip online

Sinan-G hat soeben einen Songausschnitt auf Instagram geteilt, in dem eine andere Version von Bushidos Track "Sodom & Gomorrha" zu hören ist. Trotz schlechter Soundqualität ist zu verstehen, dass Bushido gegen Kollegah, MoTrip und vor allem Bonez MC austeilt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bushido lässt seine Kinder entscheiden, was er wählt

Bushido lässt seine Kinder entscheiden, was er wählt

Von Alina Amin am 26.09.2021 - 14:21

Bushido zeigt auf Instagram, was er gewählt hat. Der Rapper postete in seiner Story ein Bild von seinem Wahlzettel, in dem zu sehen ist, wem der Berliner seine zwei Kreuze gegeben hat. Dabei hat er die Wahl nicht alleine getroffen. 

Bundestagswahl: Bushido offenbart was er wählt

Bushido (jetzt auf Apple Music streamen) erklärt, dass er diejenigen hat wählen lassen, die noch kein Wahlrecht haben. Dabei handelt es sich um niemanden geringeres als seine Kinder. Sie durften alleinig entscheiden, wer die Stimme von Bushido beklommt. Ergebnis: Erst- und Zweitstimme an die Tierschutzpartei.

Foto:

@bush1do

Noch für die Bundestagswahl 2013 kündigte Bushido an, dass er die AfD wählen wolle. Jahre später traf er sich dann für das Format "Strassenwahl" mit AfD-Politikerin Beatrix von Storch und Niko Backspin für ein Konfliktgespräch. Dabei machte er bereits deutlich, dass die AfD seine Stimme nicht bekommen würde.

Laut Bundeswahlordnung darf in der Wahlkabine weder fotografiert noch gefilmt werden. Wer das Risiko trotzdem eingeht und dabei erwischt wird, darf seinen Zettel nicht abgeben und verliert so seine Stimme.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)