Aftermovie zeigt das Berlin Mural Fest von seiner besten Seite

Beim ersten Berlin Mural Fest wurden in der gesamten Stadt haufenweise Wände neu gestaltet. Jetzt gibt es auch einen offiziellen Aftermovie dazu, der das Ganze nochmal ins rechte Licht rückt. Wir sehen eine ganze Reihe Murals, Impressionen von den Parties und Künstler bei der Arbeit. Die Beteiligten kommen selbst zu Wort und schicke Drohnen-Fahrten gibt es inklusive.

Am Ende des Videos prangt außerdem ein fettes "Next 2020". Was offenbar bedeutet, dass das Mural Fest schon in zwei Jahren wiederholt werden soll.

Wenn du mehr Bilder sehen willst, bist du hier genau richtig. Wir haben uns ebenfalls das Berlin Mural Festival angeschaut, diverse Wände fotografiert und mit der Klebebande gesprochen:

Wir waren beim Berlin Mural Fest & haben mit der Klebebande gesprochen

Berlin erstrahlt in neuen Farben: Im Rahmen des ersten Berlin Mural Fests wurden rund 30 Wände in der ganzen Stadt von unterschiedlichsten Künstlern gestaltet. Wir haben uns einige davon angeschaut, Bilder gemacht und im Vorfeld mit der Klebebande gesprochen. Am 5. Mai hat das Spektakel mit der Umpflanzung des Weltbaums von Ben Wagin begonnen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

OPENAIR FRAUENFELD 2019 – Aftermovie

OPENAIR FRAUENFELD 2019 – Aftermovie

Von HHRedaktion am 30.07.2019 - 16:12

Unser Homie Greezy hat uns dieses Jahr zum Openair Frauenfeld begleitet und aus seinen Aufnahmen einen Aftermovie sondergleichen gezaubert. Die Musik dazu kommt von keinem Geringeren als Grammy-Gewinner Rascal!


OPENAIR FRAUENFELD 2019 – Aftermovie | Hiphop.de

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)