7 Songs, die garantiert nichts mit Valentinstag zu tun haben

Okay, es ist Valentinstag. Kein Grund, plötzlich sentimental oder romantisch zu werden. Insbesondere bei einem Feiertag, der so offensichtlich so kommerziell daher  kommt. Um dem Trend entgegenzuwirken, irgendwelche sinnlosen Feiertage abzuhypen, wollen wir demonstrieren, dass andere Themen mindestens genauso spannend sein können – beziehungsweise einfach besser sind. Hier kommen sieben Songs, die garantiert in keinerlei Verbindung zum Valentinstag stehen.

Mütter

Wenn wir schon unbedingt einen random Feiertag feiern wollen, der von der Floristik-Industrie gepusht wurde, dann nehmen wir doch lieber den Muttertag. Auch wenn der in Deutschland eigentlich erst durch die Nazis so richtig groß gemacht wurde. Und wenn du nicht wusstest, weißt du jetzt.

MoTrip und Haftbefehl liefern mit "Mama" jedenfalls DIE Hymne an alle Mütter ab, ohne peinlich zu werden. Passt perfekt zum Muttertag, aber eben nicht am Valentinstag. Ich merke schon: An diesem Artikel hier werde ich selbst wohl die meiste Freude haben.

Holz

Es gibt so viele schöne Themen, dass es kaum nachvollziehbar wirkt, wieso man Tracks zum Valentinstag machen sollte. Viel sinnvoller erscheint da doch etwas Handfestes. Wie zum Beispiel Holz. Millionen Klicks sprechen eine deutliche Sprache: Songs über Holz sind gefragt. Beziehungsweise darüber, was man nicht alles wunderbares mit "Holzi, Holzi, Holz" anstellen kann. Die 257ers wissen eben einfach, was die Leute beschäftigt.

Pizza

Dasselbe gilt natürlich auch für die Antilopen Gang und Bela B. von den Ärzten. "Pizza", das beschäftigt die Menschen nämlich in Wirklichkeit! Nicht umsonst wurde die italienische Backkunst zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

"Die heilige Scheibe, die alle vereint/Die Weisheit der Menschheit, gebacken in Teig!"

Ein Affe und ein Pferd

K.I.Z. treten derweil den Beweis an, dass man als Taka-Tuka-Ultra durchaus auch einen Affen und ein Pferd besitzen kann, wenn man in der Schule nichts gelernt hat.

"Wer will was machen?"

Eine derart innovative Themenwahl muss natürlich gewürdigt werden.

Geld

Was ebenfalls nicht das Geringste mit dem Valentinstag zu tun hat, ist Geld. Moment... Naja, egal. Manuellsen rappt jedenfalls mit Hingabe über Geld. Ebenfalls ein Thema, das im Rap immer wieder eine große Rolle spielt und zu dem es jede Menge zu sagen gibt. Funktioniert auch am Muttertag:

"Nicht-mehr-als-mir-zusteht-Money/Will-dass-es-dir-gut-geht-Mami-Money"

Big King XXL

Wenn du auf deine Gesundheit achtest, hol dir statt nem Apfel einfach mal den Big King XXL! Das rät uns zumindest SSIO. Man kann also sogar einen Track über diesen fetttriefenden Monster-Burger machen, der jeden Valentinstag-Song locker in die Tasche steckt. Vor allem gibt es hier praktische Life-Hacks sowie Ernährungs- und Fitness-Tipps an die Hand. Einfach mal ausprobieren, erst recht heute:

Big King XXL

Big King XXL, a song by SSIO on Spotify

Religion

Feiertage sind etwas Tolles, besonders für Religiöse. Weil es so viele christliche und gleichzeitig gesetzlich verordnete Feiertage gibt, wollen wir uns dem Thema Religion an dieser Stelle natürlich ebenfalls widmen. Spaß beiseite: In Wirklichkeit liefern auch Audio88 & Yassin diverse praktische Handlungsanweisungen fürs alltägliche Leben. Halleluja und Amen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bausa, SSIO, Celo & Abdi, Luciano, Bonez MC & mehr im Deutschrap-Update

Bausa, SSIO, Celo & Abdi, Luciano, Bonez MC & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 08.01.2021 - 12:36

Der erste (echte) Release Friday im neuen Jahr. Wir liefern euch hier natürlich weiterhin die heißesten Tracks der Woche in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover finden sich diese Woche Miksu und Macloud, die gemeinsam mit Bausa, Selmon und reezy ihren Song "Lonely" gedroppt haben.

Neue Alben & EPs: 18 Karat, Celo & Abdi

Nach einer Verschiebung im letzten Jahr ist es nun endlich so weit und Celo & Abdi bringen knapp zehn Jahre nach dem ersten Teil das "Mietwagentape 2" an den Start. Auf den insgesamt 23 Tracks sind einige Newcomer sowie absolute Szenegrößen vertreten. Unter anderem auch reezy, mit dem das Duo des Jahrtausends ihren Song "Vorbei" rausgebracht hat.

18 Karat hat sein neues Album "Narco Trafficante" releast. Der Banger mit der goldenen Maske zur Feier der Veröffentlichung gleich auch noch ein Video zum Track "Scarface" gedreht und veröffentlicht.

Neue Singles: SSIO, Luciano, Bonez MC

SSIO ist mit neuer Frisur am Start und schießt scharf gegen alle "Opa-Rapper", die für Streamingzahlen den Flow von reezy kopieren. Der AoN-Rapper liefert wie gewohnt ab auf einem kranken Beat von REAF.

Luciano hat sich bei seinem neuen Video für "Suicide Doors" nicht lumpen lassen und kurzerhand zusammen mit den 100Blackdolphins eine eigene Version des legendären Mercedes S 500 konzipiert. Fans von 50 Cents "Get Rich Or Die Tryin'"-Film dürften genau wissen, was hier Sache ist.

Bonez MC hat nicht schon wieder ein neues Album gedroppt, ist aber auf der "Ungestreckt EP 2" von Koushino und Camaeleon vertreten. Zusammen bringen die drei das Brett "Drück aufs Pedal" an den Start – absolute Hörempfehlung!

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Zuna, Nullzweizwei, Ramo, Kalazh44, Musso, Lolito, Sinan-G, Bosca und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)