50 Cent verkauft einen Satz für eine Million US-Dollar

Einer der wohl geschäftstüchtigsten Rapper ist und bleibt 50 Cent. Sein neuester Business-Move reiht sich in eine Reihe von spektakulären Deals ein. Er hat offenbar einen einzigen Satz für eine Million US-Dollar verkauft. Zusammen mit dem Foto beim Friseur offenbarte Fiddy, dass er seine Catchphrase "Get The Strap" für diese erhebliche Summe veräußert habe:

l did a deal today l sold (get the strap) for a million dollars to Viacom's Bellator. So you will see lt on some cooler clothing shortly. see how l make something out of nothing. LOL

334.6k Likes, 9,924 Comments - 50 Cent (@50cent) on Instagram: "l did a deal today l sold (get the strap) for a million dollars to Viacom's Bellator. So you will..."

Den Satz benutzt der New Yorker seit geraumer Zeit bei seinen Social Media-Aktivitäten. Unter anderem hat er seit Monaten eine diebische Freude daran, Jim Jones zu ärgern. Dabei nutzt er immer wieder die nun offenbar verkaufte Wortfolge. Da er die Catchphrase vermeintlich abgetreten hat, übernimmt bei einem aktuellen Stichelei gegen Jim Jones die Community den "Get The Strap"-Part und setzt entsprechende Hashtags:

This guy just look dirtyright? For real look at him he just look mangy dog. LOL

103.9k Likes, 4,561 Comments - 50 Cent (@50cent) on Instagram: "This guy just look dirty right? For real look at him he just look mangy dog. LOL"

Der Ursprung des Ganzen liegt in der Serie "Power" begründet. Dort sagt der Charakter Kanan Starks, der von 50 gespielt wird, "Get The Strap" zum ersten Mal. Curtis Jackson hat das Markenpotenzial schnell erkannt und den Satz rechtlich schützen lassen.

Laut dem Urban Dictionary handelt es sich dabei um einen bosshaften Satz, der darauf hinweist, dass eine angespannte Situation bestehe, die gleich total eskalieren könne. Die Trollerei brachte dem US-Star auch schon ein Verfahren ein, weil er einen Officer mit seinen Späßen nervte. 50 Cents Anwalt erklärte daraufhin, dass es sich lediglich um eine spielerisch eingesetzte Phrase handele, die absurde und empörende Momente beschreibe. Im G-Unit-Shop gibt es bereits das passende Merchandise. Auf den Hype des Satzes ist die Bellator MMA aufmerksam geworden. Die Mixed Martial Arts-Organisation hat laut eigener Aussage des Rappers die Markenrechte für eine Million Dollar erworben.

Bellator MMA team, get the strap all l do is win.#lecheminduroi

61.7k Likes, 733 Comments - 50 Cent (@50cent) on Instagram: "Bellator MMA team, get the strap all l do is win.#lecheminduroi"

Gegendarstellungen auf amerikanischen Hiphop-Portalen betitelt 50 auf präsidiale Art als Fake News:

This shit is fake news Justin lvey, you better go fact check. Matter of fact I'm gonna sue you and this website for using my picture in the morning.get the strap

78.4k Likes, 2,621 Comments - 50 Cent (@50cent) on Instagram: "This shit is fake news Justin lvey, you better go fact check. Matter of fact I'm gonna sue you and..."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Pop Smoke ft. 50 Cent & Roddy Ricch – The Woo [Video]

Pop Smoke ft. 50 Cent & Roddy Ricch – The Woo [Video]

Von Michael Rubach am 20.07.2020 - 12:01

50 Cent nimmt die Arbeit an dem Vermächtnis von Pop Smoke weiterhin ernst und spielt in neuem Video zu "The Woo" mit. An seiner Seite ist außerdem Senkrechtstarter Roddy Ricch zu sehen. Pop Smoke selbst ist durch Archiv-Aufnahmen präsent. Auf dem Track rappt der im Februar ermordete Rapper auch ein Stück von 50 Cents Klassiker "Candy Shop".

Heute ist zudem eine Deluxe-Version des posthum veröffentlichten Albums "Shoot For The Stars Aim For The Moon" erschienen. Insgesamt 15 zusätzliche Songs sind dort nun zu hören.


Pop Smoke - The Woo ft. 50 Cent, Roddy Ricch

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!