Lil Pump kassiert Body-Slam von einem Elefanten – PETA schaltet sich ein

Wilder wird es dieses Jahr nicht mehr! Lil Pump wurde bei einem Zoo-Besuch von einem Elefanten in die Luft gehoben und auf den Boden geworfen. Der Zoo gehört Doc Antle, einer der Hauptfiguren aus der Netflix Hit-Dokumentation "Tiger King".

Elephant King: Lil Pump wird durch die Luft geworfen

Lil Pump und seine Entourage besuchten kürzlich den "Myrtel Beach Safari"-Park, die Heimat vieler eigentlich wilder Tiere. Der Park wird geleitet durch den aus der Netflix-Doku "Tiger King" bekannt gewordenen Doc Antle.

Bei seinem Besuch soll ein Elefant Pump angeleitet von Antle mit seinem Rüssel hochheben. In den ersten Sekunden verläuft alles nach Plan, doch dann verliert der Elefant offensichtlich die Lust. Er wirft den "Gucci Gang"-Rapper seitlich ab und dieser schafft es gerade noch so, auf seinen Füßen zu landen. Verletzt wurde zum Glück niemand, doch Pump wirkt sichtlich aufgelöst. TMZ hat exklusiv ein Video des Vorfalls veröffentlicht:

Auch schien Pump nach kurzer Zeit seinen Mut wiedergefunden zu haben, denn am Ende des Videos sieht man ihn auf besagtem Elefanten reiten und mit einem Tiger im Pool planschen.

Dass Pump ein besonderes Faible für wilde Tiere hat, zeigte er bereits in seinem Video zum Hit "Gucci Gang":

Mittlerweile hat sich die Tierschutzorganisation PETA eingeschaltet. Diese fordert nun eine Untersuchung gegen Doc Antle. Dass Pump so nah an die Tiger und Elefanten gelassen wurde, verletze Auflagen, die für in Gefangenschaft gehaltene Tiere gelten würden.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Let’s save tigers

Ein Beitrag geteilt von Lil Pimp MAGA 202020 (@lilpump) am

Lil Pump hatte sich vor Kurzem bei einer Donald Trump-Wahlveranstaltung auf der Bühne wiedergefunden, nachdem er zuvor online seine Unterstützung für den republikanischen Kandidaten deutlich gemacht hatte. Dies kostete ihn mittlerweile über 300.000 Follower auf Instagram und einige sahen nun eine besondere Ironie darin, dass er von einem Elefanten abgeworfen wurde, dem Symbol der Republikaner.

Lil Pump unterstützt Donald Trump

Lil Pump erklärte vor Kurzem, dass er Donald Trump als Präsidenten unterstützen würde und lies seinen Worten prompt Taten folgen. Lediglich wenige Tage nach seiner Ankündigung teilte er in seiner Instagram-Story, dass er bei einer Wahlveranstaltung Trumps vor Ort sei.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


@realdonaldtrump & Lil pimp

Ein Beitrag geteilt von Lil Pimp MAGA 202020 (@lilpump) am

Der Präsident bat ihn im Verlauf der Veranstaltung auf die Bühne, kündigte ihn allerdings unter dem Namen "Little Pimp" an.

Lil Pump unterstützt Trump, der kaum seinen Namen aussprechen kann

Joe Biden weiß Eminem hinter sich. Donald Trump fährt Lil Pump auf - oder wie er ihn fälschlicherweise nennt: "Little Pimp". Bei einer Rally des amtierenden Präsidenten trat der 20-jährige US-Rapper kurz ans Mikrophon und warb für eine weitere Amtszeit.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Lil Pump will die Person erschießen, die seine Autos demoliert hat

Lil Pump will die Person erschießen, die seine Autos demoliert hat

Von Till Hesterbrink am 11.05.2021 - 13:45

Lil Pump erlebte am Wochenende eine eher unschöne Überraschung, als er morgens aus seinem Haus kam. Die Fenster aller seiner draußen geparkten Autos scheinen in der Nacht eingeschlagen worden zu sein. Über Instagram drohte er den unbekannten Tätern, er würde sie erschießen, wenn sie wiederkämen.

"Ich puste dir das Gehirn raus": Lil Pump droht Vandalen

In einem Instagram-Livestream zeigte Pump den Schaden, den die Täter angerichtet hatten. Insgesamt wurden bei mindestens drei Autos die Scheiben eingeschlagen. Der aufgewühlte Pump drohte den Tätern daraufhin, dass sie nicht mit dem Leben davonkommen würden, sollten sie wiederkommen. Allerdings fügte er auch an, dass er hoffe, sie kämen wieder, damit er Rache üben könne.

Wohl um zu beweisen, wie ernst ihm die Angelegenheit sei, zeigte Lil Pump in einem kurzen Ausschnitt zudem, dass er tatsächlich eine Pistole bei sich führt.

"Bro, ich werde denjenigen packen, der das getan hat. Und dann puste ich dir das Gehirn raus!"

"Bro, imma catch you, whoever the f*ck did this. And imma blow yout f*cking brains out, b*tch!"

Unter den Posts spekulieren viele, dass Pump die ganze Sache womöglich einfach nur inszeniert haben könnte, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Eine weitere in den Kommentaren beliebte (wohl eher unwahrscheinliche) These ist, dass es sich bei den Tätern um verärgerte Eminem-Fans gehandelt haben könnte. Immerhin hatte Pump in der Vergangenheit wenig Positives über die Legende zu sagen.

Eminem-Diss: Lil Pump pocht auf Gedächtnislücke

Von Renée Diehl am 06.05.2021 - 13:40 US-Comedian Pete Davidson hat Eminem bereits mehrmals für die "Show Saturday Night Live" parodiert - darunter eine Weihnachtssatire von "Stan" sowie jüngst ein Sketch, in dem er aus Ems "Without Me" kurz die Kryptowährung "NFT" machte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!