Kool Savas reagiert auf Favorites Schrei nach Aufmerksamkeit

Es dürfte Fans und Freunden grade schwerfallen, Favorite bei seinem aktuellen Output zu begleiten. Nach dem 50.000-Euro-Crowdfunding-Plan und seinem Hilferuf an Kollegah hat der Essener vorgestern einen Song veröffentlicht, der sich wie ein Schrei nach Aufmerksamkeit anfühlt.

Kool Savas reagiert auf Favorites Provokation

Wir hatten uns zunächst dagegen entschieden, über das Machwerk namens "Ich box Michael Jackson" zu berichten. Neben Fronts an Rapper wie Apache 207, Farid Bang und Kool Savas – Battle-Gedanke, alles cool und so – drückt Fav nämlich diverse Trigger, droppt die N-Bombe unter anderem gegen Barack Obama und behauptet, dass er nur noch mit Nazis rumhängen würde. Man bekommt das Gefühl, er wollte geradezu die entsprechenden Headlines provozieren.

Den Punchlines fehlt im Gegensatz zum alten Fav leider jeglicher Witz und obendrein lässt auch die musikalische Performance erahnen, wie viel Arbeit Selfmade in die letzten Alben des Esseners gesteckt haben muss, damit sie kein allzu großer Fleck auf der Diskografie des Labels wurden. Sein Talent ist nach den Schicksalsschlägen, von denen man weiß und denen, die man erahnen kann, kaum noch etwas zu hören.

Eine Karriere am Tiefpunkt: Favorites Absturz in die Versenkung

Es ist keine Ewigkeit her, da befand sich Favorite auf einem Level mit Kollegah. 2019 stellen sich die Verhältnisse komplett anders dar.

Sein Front gegen Essah und Melbeatz hat jetzt jedoch bei Savas eine Reaktion provoziert. Savas hatte sich schon Ende 2018 nicht die rassistischen Respektlosigkeiten gefallen lassen.

"Zigaretten und Gras, mit N**gas rappen im Park / Melbeatz in den A*sch f**ken, Fresse Savas", lautet seine neue Line, die symptomatisch für gleich mehrere Punkte der belastenden Situation zu sein scheint, in der Fav festsitzt. In der Gegenwart ist Savas nämlich schon seit knapp zwei Dekaden nicht mehr mit Melbeatz zusammen, wie er in seiner Story erklärt.

Auf den Battle-Gedanken, den man mit sehr viel Wohlwollen hinter dem Song und den Lines vermuten kann, hat Savas auch eine Antwort. Erstens wünscht er sich, dass Fav keine ihm nahezu gänzlich fremden Menschen angreift, die ihn noch nie in seinem Leben gesehen hätten. Die Beschreibung passt nicht nur auf Melbeatz, sondern unbeabsichtigerweise auch auf Apache, den Favorite laut seiner Zeile im neuen Song "boxen" will.

Zweitens sieht er null Reiz darin, in ein Battle mit diesem uninspirierten Pipikaka-Humor einzusteigen. Er schreibt, dass er "angewidert" ist und erinnert alle implizit an "Das Urteil" und andere Disstracks, die er einst seinen Rivalen widmete.

Es mag optimistisch oder naiv wirken, aber wir möchten dennoch mit einem Appell verbleiben, den auch die letzten und äußerst leiderprobten Fav-Fans ständig an ihn richten: Konfrontiere dich mit dir selbst und such dir professionelle Hilfe! Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

übelst whack, was fav da liefert!
Und genau Zeitgleich kommt Shiml mit "IMMER SO" mit seinem stabilsten Track seit 15 Jahren.
2 Selfmade Comebacks, eines zum Fremdschämen, eines ein zukünftiger All-Time Klassiker.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Release Friday: Diese Songs sind heute erschienen

Release Friday: Diese Songs sind heute erschienen

Von Till Hesterbrink am 17.09.2021 - 01:47

Wie jeden Freitag erscheinen heute Nacht die neusten Songs und Alben des Deutschrap. Hier findet ihr eine kleine Auflistung der größeren Alben, Mixtapes und Singles, die diese Woche erschienen sind:

Alben, EPs & Mixtapes

Azzi Memo - Vibez'n'Flow

Moe Phoenix - Mood

Airon - Auf frischer Tat

Remoe - Realtalk

Said & Klapse Mane - Nirvana

Singles

KC Rebell & Gzuz - Polizei

Kool Savas & Alexa Feser - Fluchtwagen

RIN - Apple

Katja Krasavice - P*ssy Power

Haftbefehl & Kalim - Ozean

Bojan - Marlboro Gold

AK AusserKontrolle - Gut im Geschäft

102Boyz - Kartenhaus

LX & Big Toe - Visionen

Marteria, ÄTNA & Yasha - Love, Peace & Happiness

Hanybal & Ffragezeichen - Tränen auf Beton

Mortel & Alberto - International

Brudi030 - Tilidin & Joints

Omar - Hier im Viertel

Takt32 & Aylo - Diamonds

Nash - Dreams

Dante YN - Aphrodite

Teven - Dash am Block

Timey - Leader of the Newschool

Mosh36 - Guter Tag

Sero El Mero - Ich muss weg

Haiyti - Hyperspeed

Miksu, Macloud, Fourty & Leland - Happy

Almany - Kabelbinder


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)