The Game soll hunderte Untergrund-Rapper abgezogen haben

Dem US-Rapper The Game wird aktuell vorgeworfen, aufstrebende junge Rapper mit einer niederen Masche um Geld betrogen zu haben. Er soll ihnen für 500 bis 1.000 Dollar eine Zusammenarbeit versprochen haben. Das Einzige, was er im Gegenzug geliefert habe, sei allerdings ein Post auf seinem zweiten Soundcloud-Account mit lediglich 346 Followern.

The Game soll junge Rapper betrogen haben

Nach Angaben mehrerer aufstrebender Künstler soll The Game ihnen eine Nachricht geschrieben haben. In dieser habe er ihnen Komplimente für ihre Musik gemacht und angeboten, ihre Tracks auf seinen Soundcloud-Mixtapes zu veröffentlichen. Dafür sollten sie zwischen 500 und 1.000 Dollar zahlen.

Die Mixtapes stellten sich dann allerdings als eine bloße Zusammenstellungen der besagten Tracks raus, welche nicht auf dem offiziellen Kanal vom The Game erschienen. Zudem soll er zu keinem der Songs etwas beigesteuert haben. Die Mixtapes auf dem 346 Follower starken "Zweitkanal" sollen auch in keiner Weise von The Game beworben worden sein.

Am 20. Dezember habe Game dann sieben Mixtapes mit insgesamt über 240 Songs veröffentlicht. Die meisten Klicks, die einer dieser Songs erreichen konnte, waren knapp 1.200 Views. Die meisten Songs wurden lediglich um die 200 Mal angehört.

Mittlerweile postete The Game wohl als Antwort auf die Vorwürfe in seiner Instagram-Story zwei der aufstrebenden Rapper, die sich für die Platzierung auf dem Mixtape bei ihm bedankten.

Zwar handelt es sich bei der ganzen Sache wohl rechtlich nicht um einen Betrug, trotzdem hinterlässt das willentliche hinters Licht führen junger Künstler einen äußerst faden Beigeschmack.

The Game hält sich für den besten Compton-Rapper

Kürzlich machte The Game auf sich aufmerksam, als er während eines Clubhouse-Talks erklärte, er sei der beste Rapper aus Compton aller Zeiten. Seiner Aussage nach käme nicht mal Kendrick Lamar an ihn heran.

Nachdem sich einige Fans über diese vermeintliche Anmaßung echauffierten, erklärte Game, er habe vor dem Talk möglicherweise ein wenig zu viel getrunken und hätte sich daher ein wenig zu hart ausgedrückt. An der Kernaussage wollte er jedoch trotzdem nichts ändern.

The Game hält sich für den besten Compton-Rapper aller Zeiten

Von Michael Rubach am 10.02.2021 - 16:41 Wer an die Spitze will, muss sich durchschlagen. In dieser Hinsicht haben Kampfsport und Hiphop viel gemeinsam. Doch welche Athlet*innen stehen bei den Rapstars dieser Welt eigentlich hoch im Kurs? Zwischen UFC-Fighter*innen und Box-Legenden: Eminem, Drake, 50 Cent und Co.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

DMX' Tochter mit rührendem Statement nach Tod ihres Vaters
DMX

DMX' Tochter mit rührendem Statement nach Tod ihres Vaters

Von Michael Rubach am 12.04.2021 - 19:46

Mit dem Tod von DMX geht nicht nur immenser Verlust für die Hiphop-Welt einher. Auch auf privater Ebene hinterlässt die verstorbene Rap-Ikone eine klaffende Lücke. Der 50-Jährige war vielfacher Vater. Seine 20-jährige Tochter Sasha hat sich nun auf Instagram zu Wort gemeldet und in einem emotionalen Statement die tiefe Verbindung zu ihrem Dad beschrieben.

DMX' Tochter: "Du warst mein Vater und nichts anderes zählt"

Am Sonntag legte Tochter von X ihre Gefühlswelt offen. Neben einem längeren Text postete sie eine Reihe von gemeinsamen Fotos mit ihrem Vater. Auch ein Video, wie sie mit ihrem Dad auf einer Hochzeit tanzt, ist dabei zu sehen. "Nichts wird jemals erklären, wie ich mich fühle, wie sich diese ganze Situation anfühlt", schickt sie ihrem Statement vorweg. Anschließend schildert sie das Verhältnis zu ihrem Vater, den sie als ihren "Zwilling" bezeichnet.

"Mein Zwilling, ich liebe dich. Wir waren als Ganzes die gleiche Person und ich bin froh, dass ich damit gesegnet worden bin, deine Tochter zu sein. Du wirst mir immer als lustig, charismatisch, emotional, real, verständnisvoll und liebevoll in Erinnerung bleiben. Ich bin sehr dankbar für all die Gespräche, die wir führen mussten. Ich habe nie nicht von dir gelernt. Ich bin endlich in deiner Stadt und du bist nicht hier, um es mit mir zu erleben. Ich habe noch nicht viel zu sagen, das ist alles so überwältigend, aber die echte Liebe, die ich erhalten habe, hilft so viel. Du hast immer darüber gesprochen, mich und meine Brüder und Schwestern zusammenzubringen und uns alle an einem Ort zu versammeln, und jetzt werden wir genau das tun. Ich weiß, das Leben war nicht einfach und es gab immer so viele Missverständnisse darüber, wer zum Teufel du bist, aber das spielt keine Rolle, weil ich wusste, wer zum Teufel du bist. Du warst mein Vater und nichts anderes zählt. Ich weiß bereits alles, was du mir sagen würdest, wenn du jetzt hier wärst und ich weiß, dass du mich überall in diesem Universum erreichst. Wenn es eine Sache ist, die ich bei dir beobachtet habe, war es, stark zu sein, egal was passiert, und du kamst immer zurück. Deine Seele und dein Geist werden niemals die Menschen verlassen, die du geliebt und mit deinen Worten berührt hast, besonders mich nicht. Du warst immer so glücklich, den Leuten zu erzählen, dass ich deine Tochter war, egal ob es deine Leute oder zufällige Leute auf der Straße waren [...]. Ich wünschte, wir hätten mehr Zeit gehabt und ich habe ein großes Stück von mir verloren, als du in deinen Frieden gefunden hast. Ich liebe dich für immer Papa. Von deinem ersten Baby Girl. Legenden sterben nie, ruhe im ewigen Paradies Dad.

Auch die Ex-Frau von DMX hat via Instagram ihrer Trauer Ausdruck verliehen. Sie nannte den US-Rapper dort ihren "besten Freund", "spirituellen Partner" und "Mentor". Ein Video mit privaten Aufnahmen begleitete ebenso ihren Post.

Vor seinem Tod soll DMX noch ein komplett neues Album recordet haben. Alles dazu erfährst du hier:

So steht es um DMX' neues Album

Von Till Hesterbrink am 09.04.2021 - 18:42 Lange waren die Familie und Fans von DMX am Bangen, ob der legendäre Künstler den Herzinfarkt in Folge einer Überdosis überstehen würde. Nun gibt es die traurige Gewissheit: DMX ist im Alter von gerade einmal 50 Jahren verstorben.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!