Beef trotz Polizeischutz: 6ix9ine provoziert auf Instagram

6ix9ine kann es einfach nicht lassen: Nachdem der New Yorker Anfang April aus dem Gefängnis entlassen wurde, steht er unter Hausarrest und wird von der Polizei überwacht. Zweimal musste er bisher schon umziehen, da Fans seine Adresse im Internet leakten. Trotzdem stichelt er weiter gegen die gesamte Rapszene und hält sein Image als Online-Troll aufrecht.

6ix9ine gegen Blueface

Sein neuster Kontrahent im Instagram Katz-und-Maus Spiel ist der Westcoast-Rapper Blueface. In einem Insta-Livestream mit DJ Akademiks diskutierten die beiden darüber, ob Blueface ein One-Hit-Wonder sei. 6ix9ine behauptete, Blueface würde gefälschten Schmuck tragen und da keiner seiner Songs an den Erfolg von „Thotiana“ anknüpfen konnte, wäre er ein One-Hit-Wonder.

Blueface ließ das nicht auf sich sitzen und postete einen Screenshot von all seinen Singles, die bis jetzt gechartet sind. 6ix9ine war direkt zur Stelle und fragte, warum Blueface dann nur 12.000 Alben verkauft hätte. Aber damit nicht genug an sinnbefreiten Dreistigkeiten.

6ix9ine gegen Trippie Redds Freundin

In 6ix9ines langer Historie an unnötigen Provokationen ist auch ein Streit mit seinem ehemaligen Homie Trippie Redd zu finden. Mit dessen On-/Off-Freundin Ayleks bot sich der FBI-Informant gestern ebenfalls ein Hin und Her auf Instagram.
Er stellte erneut auf geschmacklose Art und Weise die Behauptung in den Raum, ihr während einer Trennungsphase von Trippie Redd näher gekommen zu sein. Ayleks ließ sich das aber nicht bieten und veröffentlichte prompt ein Video, welches beweisen sollte, dass die ganze Aktion eine fingierte Sache war. Das Video entlarvte 6ix9ines Lüge relativ eindeutig.

Beef von Zuhause übers Internet

Zwar wird 6ix9ine offiziell nicht durch das Zeugenschutzprogramm geschützt, als aber letzten Monat seine Adresse geleaket wurde, waren unverzüglich vier Streifenwagen vor Ort um ihn umzuhausen.

Fraglich bleibt daher, wie lange sich 6ix9ine weiter so benehmen kann. Gegen Rapper zu sticheln und Streit anzufangen, sind Verhaltensmuster, die der Polizei gar nicht gefallen dürften. Es wird schwer zu rechtfertigen, dass der Rapper geschützt wird, obwohl er munter weiter Probleme verursacht.

Bushido & 6ix9ine: Ein Abgesang auf die Realness?

Es ist ein simples Prinzip, das wohl auf ewig besteht: Wer seine Kollegen anschwärzt, macht sich nicht sonderlich beliebt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Dardan & Nimo mit emotionalen Ansagen an ihre Fans

Dardan & Nimo mit emotionalen Ansagen an ihre Fans

Von Renée Diehl am 06.10.2021 - 14:33

Der unerwartete Social Media Shutdown vom Montagabend hat so einigen Menschen zu denken gegeben. Insbesondere Akteure, die durch ihre Jobs zwangsläufig mit Instagram & Co. zu tun haben, scheinen gerade ihre Rollen on- und offline zu reflektieren – darunter selbstverständlich auch Rapper:innen. Dardan richtet sich nun mit einem emotionalen Statement an seine Fans – und Nimo zieht nach. 

Dardan appelliert: "Das wahre Leben ist kein Instagram!"

Es liest sich fast wie ein Tagebucheintrag, ist aber für seine Fans bestimmt: In seiner Instagram-Story reflektiert Dardan (jetzt auf Apple Music streamen) seinen Erfolg und gibt seinen Follower:innen einige Gedanken zum Kontrast zwischen Social Media und der Realität auf den Weg: 

"Das wahre Leben ist kein Instagram und andere Apps, die ich auch tagtäglich benutze. Investiert eure Zeit schlau, denn sie ist begrenzt! Schätzt eure Eltern, solange sie da sind, denn ihre Zeit ist auch begrenzt! Die wichtigste Zeit ist eure eigene, hört auf zu versuchen, Menschen glücklich zu machen, die es gar nicht schätzen! Nicht alles, was glänzt, ist Gold. Wenn du irgendwann mal Kinder hast, dann entscheide dich gut! Dann merk dir, am Ende zieht ein guter Mensch mit einem reinen Herz und guten Absicht besser deine Kinder auf, als nur ein schönes Aussehen."


Foto:

Screenshot aus: Instagram-Story Dardan – https://www.instagram.com/dardan/

Außerdem fragt er sich, ob er "das alles" (wohl seinen Erfolg und seine Fans) überhaupt verdient habe. Schließlich gäbe es Menschen, für die "bergauf" im Leben bedeute, überhaupt ein Zuhause oder gar ausreichend zu Essen und zu Trinken zu haben. 

Ob der Social Media Ausfall wirklich der Auslöser für Dardans emotionale Ansage ist, bleibt offen. Eines aber ist klar, was er in seiner Instagram-Story teilt, können die Menschen nach Montagabend wohl besser nachvollziehen, als zu jedem anderen Zeitpunkt zuvor. Für viele war der siebenstündige Shutdown nämlich eine Art Reality Check. Was bleibt, wenn von den sozialen Medien nichts mehr übrig ist? Was gibt dem realen Leben eigentlich seinen Wert?

Für Dardan ist die Antwort darauf klar: "Heute bin ich einfach nur froh, gesund zu sein und meine Familie um mich herum zu haben. Von guten Leuten umgeben zu sein und nicht hungern zu müssen."

Nimo & Dardan mit Release Date für gemeinsame "Emerald" EP 

Auch Nimo, der gerade zusammen mit Dardan an der Collab-EP "Emerald" arbeitet, wendet sich heute mit einer wichtigen Message an seine Fans. Die beiden scheinen sich also nicht nur auf musikalischer, sondern auch auf menschlicher Ebene gegenseitig zu inspirieren. Nimo schreibt:

"Verstellt euch vor nichts und niemandem! Wenn ihr crazy seid, dann zeigt es! (Solange es euch oder anderen nicht schadet!) Unterdrückt keine Gefühle oder Emotionen für andere!! Die Welt ist zu langeilig ohne uns!"


Foto:

Screenshot aus: Instagram-Story Nimo – https://www.instagram.com/nimo/

Über ihre emotionalen Statements hinaus haben die beiden Rapper auch das Release-Datum für ihre gemeinsame "Emerald" EP verkündet. Diese wird erst am 5. November rauskommen – vorher erwarten ihre Fans aber nocht zwei weitere Musikvideos, das erste davon mit einem noch unbekannten Feature-Gast. Einen Vorgeschmack auf die EP gab es bereits:

Dardan ft. Nimo - Para Drill [Video]

Von Till Hesterbrink am 23.09.2021 - 21:00 Wie jeden Freitag erscheinen heute Nacht die neusten Songs und Alben des Deutschrap.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!