Nach Kollegahs Fan-Attacke: Polizei nimmt Aussage auf

Kollegah hat auf der Imperator-Tour offenbar in Leipzig einen Fan angegriffen, den er vorher auf die Bühne geholt hatte. Wie in mehreren Videos zu sehen war, schlug und trat der Rapper seinen Fan. Daraufhin wurde der Polizei zufolge Anzeige gegen Kollegah eingereicht. Jetzt gibt es neue Entwicklungen.

Wie die Mitteldeutsche Zeitung schreibt, habe nun offenbar der Geschädigte selbst eine Aussage zu dem Vorfall bei der Polizei gemacht. Was er ausgesagt hat, wird natürlich nicht verraten, aber das könnte bedeuten, dass jetzt Bewegung in die Angelegenheit kommt.

Nach Prügel-Attacke bei Konzert: Wird Anklage gegen Rapper Kollegah erhoben?

Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter gegen den Rapper Kollegah wegen des Angriffs auf einen Fan bei einem Konzert im März in Leipzig. Inzwischen habe sich das mutmaßliche Opfer der Attacke bei der Polizei gemeldet und ausgesagt...

Kollegah machte bisher keine genauen Angaben zu dem Eklat: In einem Interview hieß es, er könne nichts dazu sagen, während er kurz nach dem Vorfall auf einem anderen Konzert zumindest eine Anspielung gemacht hatte:

Kollegah kommentiert erstmals den Vorfall in Leipzig

Kollegah veröffentlicht den zweiten Videoblog zu seiner Imperator-Tour. Bei der Auftaktveranstaltung in Leipzig kam es am Samstag zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem Fan. Im Video von gestern Abend sehen wir jetzt, wie der Alpha Music Empire-Chef zum ersten Mal öffentlich den Vorfall in Leipzig kommentiert.

Kollegah äußert sich zur aktuellen Lage beim Leipzig-Vorfall

Wenn du nicht gerade unter einem Stein lebst, hast du mitbekommen, dass bei Kollegahs Tour-Auftakt nicht alles ganz rund gelaufen ist: Ein Fan, der zum Battlen auf die Bühne geholt wurde, hatte einen Tritt und eine Faust kassiert, nachdem er sich Kolles Sonnenbrille nehmen wollte.

Andere Perspektive auf den Kollegah-Ausraster: Falk Schacht positioniert sich auf Kollegahs Seite

Mal eine andere Meinung zum Kollegah-Ausraster: Im aktuellen Schasabi-Podcast gibt Falk Schacht eine recht kontroverse Einschätzung zu seinem viel diskutierten Tweet bezüglich des Kollegah-Eklats ab. Nachdem Kollegah bei einem Konzert seiner Imperator-Tour in Leipzig einen Fan niederschlug, postete Falk via Twitter:

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Hat der nicht noch Bewährung? Hoffentlich fährt er ein.. Diese hochnäsige Charakter*****^^

Kollegah hat nur sein Image ´´vertreten´´ :-)

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Klare Meinung: Was unsere Community von "JBG 3" hält

Klare Meinung: Was unsere Community von "JBG 3" hält

Von Jonas Lindemann am 12.12.2017 - 20:14

"Jung, Brutal, Gutaussehend 3" kam, sah und siegte. Am vergangenen Freitag brachen Kollegah und Farid Bang zahlreiche Rekorde mit ihrem Kollabo-Album. In der Szene polarisieren die beiden wie eh und je – in unserer Community herrscht allerdings eine recht klare Meinung zu der Platte.

Wir wollten von euch per Umfrage wissen, wie ihr zu "JBG 3" steht. Bei über 3.000 Stimmen voteten 68 Prozent und somit über zwei Drittel für: "Absolut krasses Album – Kolle und Farid haben abgeliefert!" Weitere 20 Prozent finden das Album okay. "Kann man sich mal anhören. Ein solides Battlerap-Album, mehr aber auch nicht", war die entsprechende Option.

Lediglich 12 Prozent stimmten für: "Ich bin enttäuscht. Schwache Leistung der beiden."

Zieh dir hier unsere #waslos-Folge mit Kolle und Farid an und check ab, was genau die Fans an "JBG 3" feiern oder bemängeln:

Das große "JBG 3"-Interview: Kollegah & Farid Bang über Beef, Frieden & Punchlines #waslos

Die beiden liefern wieder beste Unterhaltung...

Das sind die Meinungen zu "JBG 3" von Kollegah & Farid Bang

Acht Tage vor Release konnten Kollegah und Farid Bang mit Jung Brutal Gutaussehend 3 bereits Gold-Status erreichen. Vier Tage nach...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (4 Kommentare)
Register Now!