Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

J.I.D and Ski Mask The Slump God's Cypher - 2018 XXL Freshman

Was wäre die jährliche XXL Freshman Class ohne ihre Cyphers? Die XXL Cover Stars konnten bereits im gesamten vergangenen Jahr überzeugen und dürfen nun noch einmal ihr Können unter Beweis stellen. Check jetzt J.I.D und Ski Mask The Slump God ab!

11.07.2018 - 11:35

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

J.I.D – 151 Rum [Video]

J.I.D – 151 Rum [Video]

Von David Molke am 02.05.2019 - 17:09

J.I.D haut ein neues Musikvideo raus – und das hat es in sich. Im creepy Video zu "151 Rum" sehen wir den Rapper, wie er von einem offenbar irren Gewaltverbrecher festgehalten wird. Der zwingt ihn zu Rappen und Texte zu schreiben, gibt J.I.D aber offenbar kaum etwas zu essen, stattdessen aber Stiche. Als dem Künstler dann doch die Flucht gelingt, währt die Freude darüber leider nur kurz. Starker Tobak, aber durchaus sehenswert. Dass die Musik von J.I.D über jeden Zweifel erhaben ist, sollte mittlerweile eh allen klar sein. Der Track "151 Rum" stammt von J.I.Ds Album "DiCaprio 2", auf dem unter anderem auch "Off Deez" mit J. Cole zu finden ist.

J.I.D - DiCaprio 2

Von David Molke am 06.12.2018 - 17:13 "Get off my d*ck!", das ist der Ratschlag, den wir aus dem gemeinsamen Song "Off Deez" von J.I.D und J. Cole mitnehmen. Der Track hatte vorher schon für Furore gesorgt, jetzt gibt es auch noch das passende Video dazu.

J.I.D ft. J. Cole - Off Deez [Video]

"Get off my d*ck!", das ist der Ratschlag, den wir aus dem gemeinsamen Song "Off Deez" von J.I.D und J. Cole mitnehmen. Der Track hatte vorher schon für Furore gesorgt, jetzt gibt es auch noch das passende Video dazu. Der Legende nach hat J.I.D den Song eigentlich zuerst an Kendrick Lamar geschickt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)