Oma schaut Musik - Beginner

Im Internet kursieren sie bereits tausendfach: Reaktionsvideos. Egal, ob es um Reaktionen auf Filme, Videospiele oder Musik geht.

Dabei erfreuen sich kleine Kinder oder Großeltern anscheinend der größten Beliebtheit, es gibt aber auch regelrechte Reaktionsvideo-Kings.

Zum Beispiel diesen hier, der sich auf Hiphop spezialisiert hat und dem unter anderem auch schon mal deutschsprachiger Rap serviert wurde:

Verrückter Amerikaner dreht durch zu SSIO, Haftbefehl, Shindy und mehr deutschen Rappern

Meet Big Quint: Die Kollegen von Noisey haben dem " amerikanische[n] First-Reaction-König" eine bunte Liste mit aktuellem Sound aus der deutschen Rapszene zukommen lassen. Den Rest hat der angenehm durchgeknallte 27-Jährige ganz von alleine erledigt. Er versteht zwar kein Wort, aber so kann er sich nur noch besser auf den Sound konzentrieren.

Jetzt gibt es konsequenterweise auch ein Video, in dem jemand mehreren älteren Damen Musik und die enstprechenden Videos der Beginner vorspielt.

Das Ergebnis fällt schwer unterhaltsam aus und die Frauen reagieren höchst unterschiedlich auf die Videos. Insbesondere die Gzuz-Bridge ruft heftige Reaktionen hervor.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass sich auch in dieser Generation die Geister an den Beginnern scheiden. Die Geschmäcker sind eben unterschiedlich.

Wie Omas auf Sidos neue und alte Musik reagieren

Dieses Format dürfte uns in Zukunft noch einige Lacher bescheren: Oma schaut Musik von Digster OnFleek lässt einige ältere Damen u. a. auf Gzuz und die Beginner los. Dieses Mal wurden den Frauen die Songs Strassenjunge , Bilder im Kopf und Hamdullah von Sido vorgespielt.

05.09.2016 - 15:11

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

LX, YONII, Gzuz, Dardan, badmomzjay & mehr im Deutschrap-Update
LX

LX, YONII, Gzuz, Dardan, badmomzjay & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 06.11.2020 - 12:47

Wir präsentieren euch mal wieder einen mit Deutschrap-Releases vollgepackten Freitag und sammeln die heißesten Tracks in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover sind diese Woche Audio88 & Yassin mit ihrem Song "Schlechtes Gewissen".

Neue Alben & EPs: YONII & Savvy

Das Stuttgarter Multitalent YONII hat heute sein neues Album rausgebracht. Das trägt den Titel "Ça va aller". In unsere Playlist hat er es mit "Ja Ja Los" geschafft, zu welchem er auch ein Video in der "Corona Edition" aufgenommen hat.

Untergrund-Star Savvy bringt direkt seine nächste EP raus. Im August erschien bereits das "Seitenstrassen Tape" gemeinsam mit BHZ-Produzent MotB. Jetzt ist Savvy zurück mit seiner "Anamorph EP" und bringt einen deutlich düstereren Sound an den Start. Auf "Tonic" rappt der Berliner über seine vom Alkohol betäubten Sinne.

Neue Singles: LX, Dardan, Monet192

LX und Gzuz mache mit "Kollektiv" da weiter, wo Bonez MC vor zwei Wochen mit "Angeklagt" aufgehört hat. Das Video erzählt die gleiche Story nur aus einer anderen Perspektive. Der Track ist außerdem deutlich aggressiver als der von Bonez und geht ordentlich nach vorne. LX erstes Solo-Album "Inhale / Exhale" erscheint am 04. Dezember dieses Jahres.

Dardan hat sich Gunboi und Pvlace von der 808Mafia geschnappt und mit "Who The F*ck Is This?" ein absolutes Brett abgeliefert. Die Fans freuen sich vor allem darüber, dass Dardan wieder hart rappt und zeigt, was er so drauf hat.

Monet192 und badmomzjay tun sich nach "Papi" erneut zusammen. Zusätzlich haben sie noch Takt32 rangeholt und zu dritt liefern sie auf "Sorry Not Sorry" ordentlich ab. Produziert hat den Track Maxe.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Arab, Celo Minati, Genuva, AK 33, Lukees, Rooky030, Rola, Erabi und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!