Wie baut man einen Beat: Im Studio mit Sidos Produzenten - Folge 3: Pads & Fills

Die Produzenten von Sido (Marek Pompetzki, Paul NZA und Cecil Remmler) und Joka zeigen in sechs Folgen Schritt für Schritt, wie im Studio ein Beat mit virtuellen und echten Instrumenten gebaut wird.

Nach Drums, Bass und Keys zeigen die Profis in der dritten Folge, wie man durch Fills und gezieltes Sounddesign den Beat interessanter macht.. Dazu wird das Programm Pro Tools 11 genutzt. Als zusätzliche Programme nutzen die drei Maschine von Native Instruments und verschiedene Plugins wie beispielsweise Autotune.

Viele weitere interessante Folgen, Interviews und weitere Stories findest du auf secrets.recording.de.

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de