Vic Mensa freestylt auf Tracks seines absoluten Lieblingskünstlers

Vor seinem Konzert in L.A. stattete Vic Mensa der Cruz Show bei Power 106 einen Besuch ab. Ice Cube sei einer seiner absoluten Lieblingsrapper ever. Kein Wunder also, dass er seine Breakfast Bars auf klassische Ice Cube-Tracks spittet. 

Das Roc Nation-Member lässt sich locker zu den Newcomern zählen, die auf dem Weg nach Oben sind. Auch wenn man mit einem Track featuring Kanye West eigentlich nicht mehr als Newcomer betitelt werden kann. Yeezy ist auch an der Produktion von Vics kommendem Album beteiligt.

In der Cruz Show befragt ihn der Moderator kurz zu seinem kommenden Werk. Es gebe noch kein Release Datum, aber es würde bald erscheinen und man müsse nicht mehr lange warten. 

Mehr von Vic Mensa findest du auf seiner Artist Page

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage