Black Eyed Peas - Street Livin'

Acht Jahre nach ihrem letzten Album melden sich die Black Eyed Peas zurück. Mit der Single "Street Livin'" liefern sie einen gesellschaftskritischen Track ab, der womöglich einen Vorgeschmack auf ein neues Projekt darstellen soll.

Das letzte Album der Crew namens "The Beginning" erschien im Jahr 2010. 2016 releasten sie gemeinsam eine neue Version des Hits "Where Is The Love". Kurz danach allerdings gab Frontfrau Fergie bekannt, die Band zu verlassen.

09.01.2018 - 11:24

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Black Eyed Peas – Get It [Video]

Black Eyed Peas – Get It [Video]

Von Yma Nowak am 11.07.2018 - 16:16

Das letzte Studioalbum der sechsmaligen Grammy-Gewinner "The Beginning" liegt bereits acht Jahre zurück. Jetzt sind die Black Eyed Peas zurück. Mit Wut in den Beinen rennen sie über Amerikas Gesetzesschulhof und verteilen Nackenklatscher an die Politik des Landes. Dass sie mit Polizeibrutalität, Rechtsradikalen und Waffeneinsatz nichts anfangen können, lassen sie auf "Get It" verlauten. Die Anspielungen auf sämtliche Geschehnisse aus der USA, die die Welt erschüttert hat, sind nicht mehr an nur einer Hand abzuzählen. In dem Sinne endet das Video mit den Sätzen: "Don't normalize hate. Love for all." Es erinnert mit der One Shot Aufnahmetechnik und der Message stark an Childish Gambinos "This Is America".

Die Single ist nach "Street livin'" und "RING THE ALARM pt.1, pt.2, pt.3" die dritte in Folge.  

Weiterhin hat die Band bekanntgegeben, auf Europatour zu gehen. Tickets kannst du hier kaufen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)