Trailerpark - Sexualethisch Desorientiert LIVE (zensierte Version)

"Hier seht ihr die Zusammenfassung unseres Ab 18 Konzerts in einem zensierten Video auf Youtube. Über 9000 Kaputte, die sich angeguckt haben, wie P*sse getrunken, einem Mann ein Telefon aus dem *rsch gezogen wurde und anderen h*tero- und h*moer*tischen Schweinkram bejubelt haben" [sic], fassen Trailerpark den Inhalt ihres Konzertvideos aus Berlin bei Facebook passend zusammen.

Auf YouTube gibt es nun die zensierte Version zu sehen, die mindestens erahnen lässt, was in der unzensierten Fassung auf anderen Webseiten zu sehen ist.

Die perfekte Einstimmung zu den in diesem Jahr anstehenden Trailerpark-Events:

Trailerpark

Trailerpark auf eventim.de. Jetzt Original-Tickets bestellen und Trailerpark live erleben!

24.04.2017 - 17:33

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Warum zensiert ihr immer alles? Ergibt bei 99% der Fälle absolut keinen Sinn

Hi, 
das hat verschiedene Gründe, Google ist einer. Wir zensieren die Beiträge nicht einzeln und da das System neu ist, muss es sich noch ein bisschen einrenken. 

LG, 

Saskia

Geil!

Hey, Saskia du süße Schnecke!

Wo kann man dieses Video unzensiert anschauen, habe gegoogelt aber nichts gefunden D:

Ihr braucht euch das Video nicht unzensiert anzugucken geht lieber in den Berliner Club Insomnia solltet ihr Teckno hören. Da habt ihr die Liveshows von Domi*****( Die Blonde Frau) bei jeder Wochenendveranstaltung bloß ohne homo Szenen und wenn ihr etwas Stil und Charm besitzt könnt ihr dort sicher auch was aufreißen und vor Ort vernaschen:-). Ist aber nichts für Assikinder die denken das Frauen die sich tatsächlich auch ***uell austoben wollen alle Ehrenlos sind. Solche Opfer müssen draußen bleiben und ihre Köpftuchschwester klären.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Trailerpark geben Trennung bekannt

Trailerpark geben Trennung bekannt

Von Michael Rubach am 09.08.2019 - 15:04

Trailerpark ziehen einen Schlussstrich. Die Band um Basti, Alligatoah und Timi Hendrix löst sich nach über zehn gemeinsamen Jahren auf, wie die Mitglieder auf ihren Instagram-Pages verlauten lassen.

Trailerpark gehen, "wenn es am schönsten" ist

In ihrem Abschiedsstatement weisen die Herren mit dem Hang zum derben Humor darauf hin, dass sie die selbst gestartete "Party auf dem Höhepunkt" verlassen. Auch sei das Ende von der Band Trailerpark nicht gleichbedeutend mit dem Aus des Labels Trailerpark. So kann man vorerst davon ausgehen, dass die zukünftigen Soloreleases der Trailerpark-Jungs über das gleichnamige Label erscheinen. Das letzte in dieser Konstellation veröffentlichte Album war Suddens Platte "Ihr braucht mich". Hier das komplette Statement:

"Man soll die Feste feiern, solange sie noch Spaß machen und am besten verlässt man die Party auf dem Höhepunkt. Trailerpark war schon immer eine Band der Superlative mit einem Händchen für die richtige Portion Humor, Rebellion und Crack. Nach vier Alben, diversen Gold- und Platin-Auszeichnungen und einer ganzen Reihe geschwängerten Teenagern ist das Ende der Fahnenstange gedeepthr**tet. Doch über 10 Jahre Bandgeschichte wollen abschließend gefeiert werden – mit dem goldenen Schluss. Noch zweimal versammelt sich der s*xuell desorientierte Vierer zum Abschiedsf...reudenfest. Gehen, wenn es am schönsten ist, was viele andere Bands leider verschlafen haben. TP4L

PS: Hier geht es um die Band und nicht um das Label.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


"Man soll die Feste feiern, solange sie noch Spaß machen und am besten verlässt man die Party auf dem Höhepunkt. Trailerpark war schon immer eine Band der Superlative mit einem Händchen für die richtige Portion Humor, Rebellion und Crack. Nach vier Alben, diversen Gold- und Platin-Auszeichnungen und einer ganzen Reihe geschwängerten Teenagern ist das Ende der Fahnenstange gedeepthroatet. Doch über 10 Jahre Bandgeschichte wollen abschließend gefeiert werden – mit dem goldenen Schluss. Noch zweimal versammelt sich der sexuell desorientierte Vierer zum Abschiedsf...reudenfest. Gehen, wenn es am schönsten ist, was viele andere Bands leider verschlafen haben. TP4L"

Ein Beitrag geteilt von Alligatoah (@alligatoahinfarbe) am

Trailerpark verabschieden sich mit 2 Konzerten

Da Trailerpark vor allem mit ihren wilden Live-Shows bekannt geworden sind, beenden die Jungs ihre Zeit als Band mit zwei Openair-Gigs. Am 17. Juli 2020 kann man die Crackstreet Boys noch einmal in Köln erleben. Das finale Konzert findet am 19. September 2020 in Berlin statt.

Das letzte Album von Trailerpark liegt zwei Jahre zurück. 2017 erschien "TP4L" und konnte direkt auf Platz #1 in die Charts einsteigen.

Trailerpark - TP4L


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!