Girl joins rapper in the subway for an impromptu jam session (INFIDELIX ft. EllandM)

Bei der spontanen Jam Session der relativ unbekannten Sängerin EllandM und des aus Texas stammenden Straßenrappers Infidelix in einer Berliner U-Bahn-Station merkt man schnell: Das ist Rap, der straight aus dem Herzen kommt. Ziemlich echte Musik.

Beide packen eine nicht zu überhörende Portion Leidenschaft in ihren Gesang/Rap. Innerhalb weniger Minuten versammelt sich eine kleine Crowd, die das merkt und feiert.

Infidelix hat so mancher Berliner vielleicht schon zuvor auf dem Instrumental von Phantograms When I'm Small (hier mit Freestyle von A$AP Rocky) gehört. Der Mann, der sogar Audio88s Ansprüchen für wirklich echten Straßenrap entspricht, ist dort kein Unbekannter und offenbar ein herzensguter Kerl:

Das Phantom von der Warschauer Brücke

Bryan Rodecker als Infidelix Foto: Alexander Kleis Vor dem U-Bahnhof in der Berliner Warschauer Straße drängeln sich zwanzig, dreißig Leute um Maximilian Liesegang, der als Freestyle- Rapper Mielian mit dem Beat und seinen Reimen alles andere übertönt. Die vorbeifahrende Straßenbahn, die vorbeieilenden Passanten. Es riecht nach Tabak und Gras, der Asphalt ist übersät mit Kronkorken.

"Ich will nicht in vier Wänden gefangen sein. Das reale Leben spielt sich hier draußen auf der Straße ab." – As street rap as it gets.

UPDATE NOVEMBER: Infidelix macht sein neues Album Busk Life zum Crowdfunding-Projekt. Hier kannst du ihn unterstützen:

KEEP INFIDELIX INDEPENDENT!!

My name is Infidelix. I am a street rapper here in Berlin. My new album is coming out soon and I want to do the most I can with it. I need help. Lets make his new album 'BUSK LIFE' a success!

INFIDELIX: Rapmusik von Houston nach Berlin (zqnce)

INFIDELIX hat sich aus Texas auf den Weg gemacht, um seine Musik zu den Menschen zu bringen. Inzwischen ist er in Berlin gestrandet und seine Rap-Musik wird an der Warschauer Straße, am Kotti oder im Mauerpark zu zwischenmenschlichen Begegnungen. Ein Portrait von Alex Macek and Sophie Colfer exklusiv bei zqnce.

06.09.2016 - 16:54

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Geiles ding, besonders der gesang!
Was ist das noch gleich für ein beat?!

phantogram - when i'm small

Das ist der beste und informativste Artikel, seit langem auf hiphop.de! Bitte mehr davon!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bausa hilft obdachlosen Menschen bei der Wohnungssuche

Bausa hilft obdachlosen Menschen bei der Wohnungssuche

Von Djamila Chastukhina am 19.08.2021 - 12:59

Bausa sucht eine Einzimmerwohnung in Stuttgart. Die sucht er allerdings nicht für sich, sondern für Marco, der bereits seit sieben Jahren wohnungslos ist. Zusammen mit der Obdachloseninitiative One Warm Winter und dem Unternehmen ImmoScout24 möchte Bausa nun Obdachlosen dabei helfen, eine Wohnung zu finden.

Home Street Home: Bausa sucht ein Zuhause für wohnungslose Menschen

Der 32-Jährige postet vor kurzem einen Post auf Instagram, in dem er seine Fans um Unterstützung bei der Suche nach einer Wohnung bittet. Für Marco möchte er nicht nur eine Einzimmerwohnung in Stuttgart finden, sondern diese auch mit Möbeln ausstatten. Dafür werden aktuell Spenden gesammelt. Um die Spender*innen zu motivieren, verlost Bausa unter allen Teilnehmenden sogar ein Paar seiner Schuhe.

"Marco hat schon so viele Absagen kassiert, dass er die Hoffnung auf eine Wohnung schon fast aufgegeben hat. Lasst zusammen dafür sorgen, dass Marco nicht nur ne top Wohnung bekommt, sondern on top noch alle Möbel und was er sonst braucht. Teile diesen Post und spende direkt 5,- Euro an meinen Spendenlink bausa.betterplace.org. Unter allen Spender:innen verlose ich die Nike Air Force 1, die ich auf dem zweiten Bild trage."

Durch die Aktion "Home Street Home" sollen möglichst viele Wohnungen von ImmoScout24 an obdachlose Menschen vermittelt werden. Ganz nach dem Prinzip "Housing First" wird zuerst eine Wohnung für eine Person gefunden, bevor man sich mit den konkreten persönlichen Herausforderungen in ihrem Leben auseinandersetzt.

Home Street Home: Bausa, Joko und andere unterstützen

Neben Bausa (jetzt auf Apple Music streamen) nehmen auch Promis wie Joko Winterscheidt und Stefanie Giesinger an der Aktion teil und suchen nach Wohnungen für obdachlose Menschen in Deutschland und Österreich. Ziel ist es, Vermieter*innen und Obdachlosen-Organisationen auf ImmoScout24 zusammenzubringen und auf das Konzept von "Home Street Home" aufmerksam zu machen. Dadurch sollen "Vorbehalte bei Vermieter*innen abgebaut werden und Organisationen, vor allem die Kleineren, einen leichteren Zugang zu verfügbaren Wohnungen bekommen".

Wie viele wohnungslose Menschen dank dieser Kooperation bisher eine Wohnung bekommen haben, ist noch unklar. Die Aktion kann allerdings vielen Menschen, die lange aufgegeben haben, ein wenig Hoffnung auf ein neues Zuhause geben.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!