Für alte VBT-Fans ist Splifftastic sowas wie eine Legende. Zweimal gewann er das lange Zeit größte Battle-Turnier Deutschlands und mit 38 Battles ist er laut VBT-Wiki Rekordhalter. Nach gut sechs Jahren musikalischer Funkstille meldet er sich nun an der Seite eines aktuell in der Battle-Szene bekannten Gesichts zurück, nämlich Falk. Dessen Fokus liegt jedoch auf A Cappella Battles, in denen er mit seinem Team-Partner Khacoby und mittlerweile auch solo schon für einige Highlights sorgen konnte.

Der gemeinsame Song hört auf den Titel "Ja sorry". Das entspannte Instrumental kommt von Spliff selbst. Wer ihn auf seinem Insta-Kanal verfolgt, wird schon festgestellt haben, dass die Kreativitätskurve seit geraumer Zeit wieder nach oben zeigt. Dort baut er detailverliebte Beats mit Zitronen, Bio-Zwiebeln und 5-Minuten-Terrinen. Hiphop, ihr wisst Bescheid!

17.09.2019 - 17:16

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

FARD über Battlerap, Pop Smoke, 6ix9ine, HipHop-Journalisten und Verschwörungstheorien #waslos

FARD über Battlerap, Pop Smoke, 6ix9ine, HipHop-Journalisten und Verschwörungstheorien #waslos

Von Marcel Schmitz am 24.08.2020 - 18:31

Fard war kürzlich zu Gast bei Rooz im Livestream auf Twitch. Die beiden haben sich über Battlerap, Pop Smoke, 6ix9ine, HipHop-Journalisten und Verschwörungstheorien unterhalten.

Er verfolgt die aktuell Battlerap-Szene rund um Ssynic, Meidi, Fourseven und Co. aber hat momentan keine Lust darauf, sich mit einem der Rapper zu messen. Aktuell konzentriert er sich eher auf sein bald erscheinendes Album "Nazizi" und die Künstler auf seiner eigenen Edition. Was US-Rap angeht, feiert er Pop Smoke für seinen harten Straßenrap und er verteidigt auch 6ix9ine.

Außer über aktuelle Themen der Rapwelt, spricht Fard ausgiebig über diverse HipHop-Journalisten, die seiner Meinung nach nur das machen, was gerade hip ist. Und zu guter Letzt bekommen auch Corona-Leugner und Verschwörungstheoretiker noch ihr Fett ab.

Viel Spaß mit der neuen Folge #waslos mit Fard!


FARD über Battlerap, Pop Smoke, 6ix9ine, HipHop-Journalisten und Verschwörungstheorien #waslos

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!