Sparky – Zombies (Prod. by YOURZ) // JUICE Premiere

Mit Sparky macht gerade ein weiteres Mitglied der Sektorwestbüdchengang auf sich aufmerksam. Jetzt hat er Zombies als zweiten Song aus seinem kommenden Album Leuchtraketen (VÖ 29. Juli) veröffentlicht.

Auf einem Yourz-Instrumental mit grimigen Synthies versetzt der Kölner sich in die Psyche eines abgef**kten Rentners, der alle Klischees erfüllt:

"Mein Nachbar macht nur Lärm und ist ein Arschloch / Ich sollte darauf achten, wenn er irgendwann mal falsch parkt / Die Polizei zu rufen, ist mein Recht und bleibt mein Balsam"

Stimmt schon. Alte Menschen sind kacke. Frag mal die jungen Briten! Frag Jan Böhmermann! Oder frag Mark Manson, denn der weiß sogar, warum es so ist:

The Subtle Art of Not Giving a Fuck

People often say the key to confidence and success in life is to simply "not give a fuck." Indeed, we often refer to the strongest, most admirable people we know in terms of their lack of fucks given. Like "Oh, look at Susie working weekends again, she doesn't give a fuck."

Die Tracklist, das Cover und den ersten Song aus Leuchtraketen findest du übrigens hier:

Sparky - Leuchtraketen

Release Titel: Veröffentlichungsdatum: 01. Kevin 02. Zombies 03. Stadtkids 04. Interlude vom Mond 05. Allein 06. Reise feat. Simon Grohé 07. Sie kann nicht einschlafen 08. Robert Earl Davis 09. Weck mich nicht auf 10. Antiheld feat. Ammo 11. Das Problem 12. Helium 13. Sie brennt 14. Nachtisch feat.

28.06.2016 - 14:38

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nach Sidos Seitenhieb: Sierra Kidd stichelt zurück

Nach Sidos Seitenhieb: Sierra Kidd stichelt zurück

Von Clark Senger am 19.07.2017 - 14:37

Als Sido beim Splash! mit Visa Vie über seine aktuellen Beobachtungen zum Rap Game gesprochen hat, gab es auch einen kleinen Seitenhieb gegen Sierra Kidd. Wenn man den Entertainment-Faktor sehe – nicht den musikalischen! – sei Sierra Kidd sehr zu empfehlen und dieser hätte sich die Chance "verkackt", dass die Leute sein vorhandenes Talent irgendwann anerkennen könnten. Im Interview spricht Siggi das Thema nach etwa 24 Minuten an:

SIDO über das ROYAL BUNKER Album mit KOOL SAVAS, Rin, Ufo361 u.v.m. // splash!20

Nach über einem Jahr Zwangspause sind mein Kanal und ich zurück- natürlich mit meinem LieblingsinterviewGast in Sachen (Neu)Anfang und Ende - SIDO. Auf dem splash! mussten wir noch alle auf unsere Mütter schwören um erste Infos zum KollaboAlbum mit Kool Savas "ROYAL BUNKER" zu bekommen- ihr kriegt sie einfach so.

Kidd ist das offenbar nicht entgangen und so nutzt er heute einen Post von Mauli, um sich für Sidos Einschätzung zu revanchieren:

IךՈVW on Twitter

Joint meiner neuen Gang R.i.O.T. Rentner in Outdoor WesTen.

Sierra Kidd on Twitter

@MauliUniversal vielleicht was für @siggismallz?

Vielleicht steckt da auch implizit die Botschaft drin, dass Sido ohnehin nicht zu Sierra Kidds primärer Zielgruppe gehört – immerhin gibt es genug Leute, die seine Musik feiern. Aber das ist nur eine mögliche Interpretation für diesen kleinen Joke. Kidd stellt zudem direkt klar, dass man ihn dabei nicht allzu ernstnehmen sollte:

Sierra Kidd on Twitter

@DeltaDulli @MauliUniversal @siggismallz man sollte mich nicht zu ernst nehmen :D

Riecht nicht nach bösem Blut, sondern eher nach einem Rapper, der sich nicht gefallen lassen will, was ein anderer Rapper über ihn gesagt hat. Eine eigene Meinung über Sierra Kidds aktuelle Musik kannst du dir hier bilden:

Sierra Kidd - Rest In Peace

Stream & Musikvideos


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (7 Kommentare)
Register Now!