Sind Shindys Alben Klassiker? Haftbefehl nie wieder wie auf "Azzlack Stereotyp"? – On Point

Die neue Folge On Point hat ihren Ursprung in einer Twitterdiskussion darüber, welche Alben eigentlich Klassiker sind und welche nicht. Mit seinem breiten Fachwissen geht Aria der Frage auf den Grund.

Sind Alben von Shindy Klassiker? Oder welche von Bushido oder Haftbefehl? Was macht einen Klassiker überhaupt aus? Woran legt man so einen Status fest?

Check bei der Gelegenheit auch die Spotify-Playlist Old School Hip Hop von Filtr ab. Hier gibt's Klassiker en masse:

OLD SCHOOL HIP HOP, a playlist by Filtr Sweden on Spotify

Go back to the roots and meet the best hip hop and rap legends of all time!

25.07.2016 - 16:00

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Sind Shindys Alben Klassiker? "Hier soll es nicht um Shindys Alben gehen."

Hey Erich, findest du es nicht unfair dass die versuchen aus Aria den neuen Rooz machen, und du bleibst immer nur der Holzrusse? #Aufstachelmodus

Was bist du? Ein Opportunist? Keiner versucht aus Aria einen neuen Rooz zu machen. Hast du noch nicht begriffen, dass es sich um völlig unterschiedliche Formate handelt? Gemeinsamkeiten sind nur dunkle Haare und dunkle Augen. Das ist wahrscheinlich das einzige was dir aufgefallen ist, mehr nicht.

Wie traurig es ist das selbst HipHop.de die shindy Alben als potentielle Klassiker bezeichnet, anstatt Kritik am offensichtlichen biten zu äußern.

So lange jemand euch Klicks/Geld bringt seid ihr dazu bereit jeglichen Standpunkt schneller zu vergessen als ein Groupie die Pille danach.

Hey Aria,
Ich finde zwar auch das Shindys *********esgetmoney kein Classiker ist, jedoch ist mit dem Wort Classisch eigentlich etwas gänzlich anderes gemeint. Sicherlich hast du das Album auch gehört. Die Zuhörerschaft bekommt beim hören des Albums das Gefühl das irgendwas "edelhaftes" am Werk ist. Ich weiß nicht genau wie ich es erläutern soll, aber schon alleine in dieser Line "***** ich bin Classey, ruf halleluja". Classey heißt (auf Engl.)Edel und Stilvoll. Man hat das Gefühl als würde Shindy täglich "klassische Musik" hören zB Beethofen.
Dass das Wort Classiker dadurch entstanden ist, ist aus meiner Sicht eine Fehlintepretation. Dieses Classey(Edel) dass man aus dem Album entnimmt, ist ein unglaublich kr***** Image was sonst keiner im deutschen RapBusiness hat. Ein stückweit das Gegenteil von 187strassenbande.

Schöne Grüße

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra, Haftbefehl, Nate57, Mortel, Dú Maroc & mehr im Deutschrap-Update

Capital Bra, Haftbefehl, Nate57, Mortel, Dú Maroc & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 11.09.2020 - 13:14

Groove Attack und Hiphop.de bringen euch wie jede Woche die freshesten Tracks des Freitags im Deutschrap-Update. Das Cover der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist ziert Lostboi Lino mit seinem Song "Du denkst an mich".

Alben & EPs: Bonez MC, Mortel & Dú Maroc

Bonez MC hat sein langerwartetes Soloalbum "Hollywood" auf den Markt gebracht. Natürlich sind trotzdem auch alle anderen Mitglieder der Strassenbande vertreten. Mit "187 Gang" liefern die Hamburger Jungs mal wieder einen astreinen Allstars-Track.

Der Racaille Mortel hat seine "Mortel Kombat"-EP rausgehauen. Wer Bock auf düsteren und atmosphärischen Straßenrap hat, ist hier genau an der richtigen Stelle. Für "Neva Nu Me" hat er sich Unterstützung von BASS und MAHA geholt.

Der neueste Azzlack Dú Maroc hat mit "Cortado" sein erstes Album unter dem Banner der Frankfurter veröffentlicht. Auf "Casablanca" gibt es die erste Zusammenarbeit von Haftbefehl und Fler zu hören. Modern trifft auf aggressiv knallt auf jeden Fall.

Singles: Nate57, Capital Bra, Riccardo

Nate57 haut weiter fleißig Singles raus. Für "Tatverdacht" hat er sich mit Brudi030 von SLS Music zusammengetan. Selbst nach knapp zehn Jahren bleibt sich Nate treu und liefert sauberste Bretter. Für viele in den Kommentaren zum YouTube-Video steht fest: "Der heimliche King of Deutschrap".

Capital hat für "CB7" scheinbar wieder zur Straße gefunden. Oldschool-Fans des Bratans freuen sich auf jeden Fall über den Sound. Für jeden, der dachte, der Bra macht jetzt nur noch melodischen Pop-Rap, stellt Capi fest: "Berlin lebt immer noch".

Manch einer dürfte Riccardo noch nicht auf dem Schirm haben. Der Frankfurter mit der Ohrwurm-Garantie liefert seit Jahren konstant ab und ist diese Woche mit seinem neuen Track "Bereit" am Start.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Kwam.E, reezy, Luciano, Ace Tee, Blokkboy$, Sugar MMFK, Rola und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!