Sido: Weshalb Bushido mittlerweile wieder auf den Mainstream sche*ßt

 

Erinnerst du dich? 2011, bei der Verleihung des Bambi-Integrationspreises sagt Bushido, einige seiner alten Aussagen seien falsch gewesen. 2012 folgt ein Praktikum im Bundestag. Der mediale Mainstream hatte trotzdem nichts für ihn übrig.

Dass er inzwischen wieder der böse Rapper ist, als den die rapfernen Medien ihn ohnehin immer gesehen haben, ist für Sido einfach eine logische Konsequenz. Außerdem sei es bei ihm authentisch. Er selbst könne nicht zu seinem alten Image zurückkehren.

Show
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de