Shindy ft. Bushido – Statements [Video]
Polo G

Shindy veröffentlicht morgen sein neues Album Dreams – eine der am meisten erwarteten Platten des Jahres. Mit Statements gibt es heute ein weiteres Musikvideo daraus, dieses Mal mit Bushido.

Erst kürzlich wurde bekannt, was genau in der limitierten Dreams-Box als Gimmick enthalten ist. Auch die mannigfaltigen Interviews mit Shindy haben einige interessante Informationen enthüllt.

Eine kleine Auswahl der Themen rund um Shindys Dreams findest du hier:

Alles echt auf "Dreams": Wie viel Shindy für die Hotel-Suite zahlt

Shindy spricht im neuen Interview mit Allgood nicht nur über sein neues Album , das am Freitag erscheint. Auch seine Suite im hinlänglich bekannten Berliner Nobelhotel Waldorf Astoria ist Thema. Die redaktionsinternen Diskussionen können ruhen: Shindy lässt sich entlocken, dass er zum Sondertarif in dieser Suite wohne, die Vergünstigung jedoch nicht allzu krass sei.

Klartext: Wie Laas Unltd. Shindy beim Schreiben hilft

Shindy erklärt in seinem aktuellsten Interview unter anderem, dass er viel Hilfe bei der Arbeit an Dreams angenommen habe: Zum Beispiel auch beim Schreiben der Texte, und zwar von Laas Unltd..Während einige Rapfans so etwas als Ghostwriting verurteilen würden, scheint es bei Shindy und Laas Unltd. die Wenigsten zu stören.

Als Biter abgestempelt? Shindy äußert sich zu Vorwürfen

Der Vorwurf, dass er sich für seine Tracks oftmals mehr als nur von anderen Künstlern inspirieren ließe, verfolgt Shindy schon seit Release von FVCKB!TCHE$GETMONEY. In seinem aktuellen Interview mit allgood äußert sich Shindy noch einmal ausführlich zu den Biting-Vorwürfen der letzten Jahre.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de