Dizaster Math Hoffa Scuffle

Ein Rap-Battle zwischen Dizaster und Math Hoffa ist ein wenig eskaliert. 

Nach Dizasters Battle-Runde sagte er zu Math Hoffa: "F*cking waste of life. I should punch you in the f*cking face right now."

Kurz zögerte er noch und dann schlug er einfach zu und brachte Hoffa zu Boden, bevor die beiden getrennt werden konnten.

Das Ganze fand an Tag zwei des Dot's Battle of Los Angeles (BOLA) 5 statt.

Update: Hier zeigt Math Hoffa sein, wie sein Gesicht nach der Schlägerei aussieht.

29.06.2014 - 10:58

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

hab mal irgendwo gelesen, dass der Math Hoffa auch gerne andere rapper beim battle geboxt hat. Wenn das stimmt hat er mal die Faust verdient.

Was für ein Horst, sowas muss erschossen werden... Das ist wie hinterrücks zu stechen... Ein bissel Selbstbeherrschung in dem Alter ist angebracht, oder man lässt Rap battles und geht boxen..

@Erstes Kommentar: Ja, er hat zwei Leute geboxt, mindestens.

Einer war noch minderjährig, glaube ich, und kam ihm sehr, sehr nahe. Das Battle war in New York und deswegen wurde auch gleich die ganze Crew von dem Gast von Math Hoffa und seinen Jungs auseinandergenommen.

Danach hat er einen anderen Typen geschlagen, der mit weiblicher Begleitung das Battle führte und seitlich zu Math Hoffa stand. Der Kerl hat ihn nicht mal ernsthaft provoziert oder überhaupt direkt angeguckt, als er geschlagen wurde.

Dizaster brannte auf eine Konfrontation, und zwar in Los Angeles, weil er die physische Gewalt Math Hoffa's in Verbindung zum Heimvorteil und des Machtmissbrauchs streng verurteilt hat.

Für ihn hat so etwas nichts mit der Battlekultur zu tun und er wollte auch zeigen, dass jeder vor heimischer Kulisse einem Einzelgänger die Fresse einhauen kann.

Außerdem hat Math Hoffa auch seeeeeeeehr vielen Gegnern vor dem Battle gedroht usw :D
Ich feier den Move von Dizaster auch nicht ... Ich feier nur, dass es mit einer STARKEN Ansage war und eventuell Math Hoffa aus seinem *****modus gerissen hat.

hat er verdient , math hat vorher schon serius joney und dose einfach bei einem battle gepunched.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

In der "WAVE": Ufo361 zeigt, wie sein Album entstanden ist

In der "WAVE": Ufo361 zeigt, wie sein Album entstanden ist

Von David Molke am 13.08.2019 - 16:09

Ufo361 spült mit seiner "WAVE" alles weg. Das neue Album ist da und jetzt gibt der Rapper einige Einblicke hinter die Kulissen. In einem neuen Making of-Video nimmt uns Ufo mit nach Los Angeles und zeigt, wie die Platte entstanden ist.

"WAVE": Ufo361 hatte offenbar gute Laune bei der Albumproduktion

Das Making of-Video heißt zwar einfach nur "WAVE OUT NOW 09.08.2019", bietet aber trotzdem haufenweise Behind the Scenes-Material. Wir haben es hier mit einer kleinen, aber feinen und vollständig unkommentierten Doku zum Album-Aufnahmeprozess zu tun.

Soll heißen: Wir sehen Ufo361 nicht nur im Studio, sondern auch beim Cerealien shoppen (Banana Creme! Marshmallow!), Ice shoppen und Essen shoppen. Zusammen mit Jimmy Torrio, Luciano, Data Luv und vielen anderen wird das gute Leben zelebiert.

Das Schönste daran ist, zu sehen, dass Ufo quasi durchgehend gute Laune hat. Zumindest ist es das, was wir in erster Linie in den Aufnahmen präsentiert bekommen. In Los Angeles lässt es sich offenbar ziemlich gut leben, wenn man das nötige Kleingeld hat.

Die "WAVE" ist da, das Interview folgt!

5,214 Likes, 56 Comments - HIPHOP.DE (@hiphopde) on Instagram: "Die "WAVE" ist da, das Interview folgt! "

Behind the Scenes beim Videodreh zu "Gib Gas", "Next" & Co

Zusätzlich zu den Studio-Sessions und Roadtrips nach Las Vegas gibt es auch jede Menge Videomaterial von den Videodrehs zu sehen. Dementsprechend tauchen in der Making of-Doku natürlich auch reihenweise Stars wie Luciano und RIN auf.

Wenn du dir einen besseren Eindruck davon verschaffen willst, wie es beim Dreh der Musikvideos zu "Next" oder "Gib Gas" zugegangen ist, bist du hier genau an der richtigen Adresse:

Ufo361 - WAVE

Von Michael Rubach am 02.08.2019 - 15:44 Es ist fast schon zur Seltenheit geworden - aber auch diese Woche verpasst Deutschrap die begehrten Spitzenpositionen in den Charts. Ufo361 und RAF Camora müssen sich mit Position #2 zufriedengeben. Bei den Albumcharts führt kein Weg an einem Schlagerduo vorbei.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)