Pure Magie: Was passiert, wenn Pillath und Joshimixu ins Studio gehen! (Making-of) - Insider

Vor gar nicht allzu langer Zeit gab es zwei Rapper, die einen neuen Trend in Deutschland gesetzt haben: Snaga & Pillath mit ihrem Punchline-Rap mit derbem Humor. Nach ihrem Debütalbum Aus Liebe zum Spiel bei Deluxe Records erschien im Jahr 2009 nur noch das Album II, bevor es sehr ruhig wurde um die beiden.

Kaum jemand war in der Lage, so arrogant und überheblich über einen Beat zu spucken wie Pillath. Frauen, Mütter oder Cousinen, kaum jemand war sicher:

"Und ich denk mir: 'Ist das Leben nicht süß?'/
Denn ich renn' rum mit einem Ring in der Farbe eine Käsefondues/
Frag dich nicht, warum dein Mädel mich grüßt/
Ich dehn' ihr Loch, dass du beim F***en denkst, dass sie dich mit 'nem Esel betrügt/"

Nun, ganze sechs Jahre später, ist Pillath wieder back! Sein Album Onkel Pillo ist ganz frisch auf Platz 17 der Albumcharts eingestiegen. Wie alles losging, nämlich mit einem Studiotag bei Joshimixu, bei dem er eigentlich den Freetrack Der macht datt gut aufnehmen wollte, siehst du hier im Making Of. Aus dem Track wurde später ein ganzes Album. Gönn dir!

Die Videopremiere zum Song gibt's übrigens hier:

12.03.2016 - 16:10

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Turnup mit Rae Sremmurd & Co: Backstage beim Wireless Germany (Tag 2)

Turnup mit Rae Sremmurd & Co: Backstage beim Wireless Germany (Tag 2)

Von Michael Rubach am 12.07.2019 - 15:25

Gang! Gang! E-S-S-O-W ist zurück! Auch beim zweiten Tag auf dem Wireless Germany wurde natürlich massiv representet. Zwischen, vor und hinter der Bühne war unser rasender Festival-Boy unterwegs und hat positive Energie versprüht. Es wurden Outfits gecheckt, die Möglichkeiten auf dem Gelände erkundet und mit Rae Sremmurd abgehangen. Normaler Festival-Grind – mit leicht schmerzhaftem Finale.


Turnup mit Rae Sremmurd & Co: Backstage beim Wireless Germany (Tag 2)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)