PA Sports Doku: Streben nach Glück | STOKED Documentaries

Nachträglich zum Release des neuen Albums "Streben nach Glück" gibt es nun auch eine gleichnamige Dokumentation über PA Sports. Die hochwertige 1TAKE FILMS Produktion spürt PAs Weg von den Rapanfängen über den Hustle auf der Straße bis hin zu den CEO-Moves als Life Is Pain Labelchef nach. Zuvor gibt's auch einen Blick in die unbeschwerte Kindheit des Esseners, der schon früh seine Begeisterung für Musik entdeckte und im Jugendalter auf die schiefe Bahn geriet – auf der Suche nach Anerkennung und dem schnellen Geld, das der gerade Weg ihm nicht zu bieten schien.

Dabei kommen neben den aktuellen LIP-Signings Jamule, Hamzo 500, Rua, Kianush und Fourty auch andere Wegbegleiter wie Fard zu Wort, aber auch PAs Eltern und sein Bruder blicken auf die Höhen und Tiefen zurück. Dazu zählt auch der Schockmoment, als PAs Konflikt mit der Straße dazu führte, dass das Auto seiner Mutter direkt vor ihrer Haustür in Brand gesetzt wurde.

"Ich kann mich dran erinnern, dass ich an dem Tag wirklich aus Wut Tränen in den Augen hatte. Ich habe meinen halben begehbaren Kleiderschrank, den ich grade frisch in dieser Villa aufgebaut hatte, kurz und klein geschlagen. Ich bin wirklich sehr emotional geworden. Und ich musste mich erstmal ein paar Tage beruhigen, klare Gedanken fassen, um weiter zu entscheiden, wie ich mit diesem Thema verfahre. Und ich denke, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe."

Wir erinnern uns: In seinen "100 Bars Final Kill" arbeitete PA die Geschehnisse auf und lieferte seine Antwort per Rap. Zu den A&R Skills des 30-Jährigen, die im letzten Drittel der Doku in den Fokus rücken, könnt ihr auch unseren Artikel lesen, in dem wir uns mit dem Status Quo bei LIP beschäftigt haben:

Warum PA Sports mit Life is Pain das spannendste Label 2021 anführt [Meinung]

Hätte man mich 2016 gefragt, wer in fünf Jahren das vielversprechendste Label in Deutschland führen würde, hätte ich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht PA Sports gesagt. Und hätte damit komplett daneben gelegen. Mittlerweile bin ich der Meinung ...

15.03.2021 - 14:16

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl, Cro, Genetikk, Ufo361, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Haftbefehl, Cro, Genetikk, Ufo361, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 30.04.2021 - 12:40

Zum April-Ende erwartet uns noch einmal einer der bislang stärksten Release-Fridays in diesem Jahr. Unzählige Alben und langersehnte Single-Tracks erblickten heute das Licht der Welt. Darunter auch der neuste Song unserer Coverstars Genetikk, die das unglaubliche Brett "German Angst (Der Traum ist aus) mit einem äußerst wilden Rio Reiser-Sample veröffentlicht haben.

Neue Alben: Haftbefehl & Cro

Haftbefehl meldet sich nach einer für ihn sehr untypisch kurzen Pause bereits mit seinem nächsten Album zurück, "Das Schwarze Album". Wie bereits durch die Singles angeteast, gibt es trotz Frühlings-Release wieder absolute Räubermusik. Bazzazian zieht dafür mal wieder alle Register und liefert Beats ab, die nicht von dieser Welt sind. In unsere Playlist hat es die Kombi von Hafti-Abi, Milonair und Haiyti "Cripwalk aufm Kopf" geschafft.

Cro hat sein Doppelalbum "trip" veröffentlicht. Für die zur Feier des Tages releaste Single "Blessed" hat er sich Capital Bra als Featuregast gesichert. Zum zugehörigen Video konnten die beiden leider nicht persönlich erscheinen. Dafür haben sie allerdings zwei lebensechte Doubles geschickt.

Neue Alben: Ufo361, Haze & Jamule

Ufo361 droppt sein neues, nach seinem Label benanntes Album "Stay High". Auf insgesamt 16 Songs gibt es wieder absolut futuristischen Sound vom Berliner. In unsere Playlist ist er mit seinem Hit "Pinky Ring" gekommen.

Jamule veröffentlicht ebenfalls sein neues Album "Sold". Der LiP-Künstler kriegt dabei für den Track "Gasolina" tatkräftige Unterstützung von seinem Labelboss PA Sports. Kürzlich trat Jamule zudem beim ersten Red Bull Soundclash im kleinen Rahmen in der Studio Edition gegen Nimo an.

Auch Haze hat sein neues Werk "TagMond" rausgehauen. Auf dem Track "Benz Coupé 320" wird der Alte Schule-Rapper von 2ara unterstützt. Gemeinsam liefern die beiden einen absoluten Oldschool-Kopfnicker.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Nash, OG Locke, Marteria, Kalazh44, Mosh36, HeXer, Sam Sillah und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!