Olli Banjo: Neues Album 2017, Eminem vs Yelawolf, Beef, Beats & Live Gigs (Interview) – Toxik trifft

Erstmals spricht Olli Banjo in einem Interview über sein neues Album, das von seinem Label Bassukah für Januar 2017 angekündigt wurde.

Mit den Infos für das Release wird Olli seinen Fans ein Lächeln ins Gesicht zaubert: Er habe bisher alle Beats selbst produziert!

"Doppelter Kopff*ck!" - Olli Banjo über die Produktion seines neuen Albums

Olli Banjo befindet sich im Moment in der Produktionsphase für sein neues Album. Wie wir seit Kurzem wissen, soll die neue Platte Anfang nächsten Jahres erscheinen. Im Interview mit Toxik auf dem Out4Fame Festival, das morgen auf dem YouTube-Kanal von hiphop.de erscheint, verriet er bereits einiges über das kommende Release.

Was Olli Banjo momentan von der Deutschrapszene hält

Auf dem Out4Fame Festival hat sich Toxik mit Olli Banjo getroffen, um unter anderem über sein kommendes Album zu sprechen, das 2017 erscheinen soll. Das Interview wird die Tage auf dem youtube-Kanal von hiphop.de erscheinen, einen exklusiven Auszug haben wir aber schon für dich.

Neues Album von Olli Banjo auf dem Weg

Olli Banjo arbeitet bereits fleißig an einem neuen Soloalbum. Wir sind jetzt auf einen älteren Post seines Labels gestoßen, in dem die Platte für Anfang 2017 angekündigt wird. Auf Nachfrage hat der Rapper uns das neue Album bestätigt. Zuletzt hatte Banjo sich mit der Band Wunderkynd seiner rockigeren Seite zugewandt.

19.08.2016 - 15:08

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cashmo über "1998", "Echte Storys" und seinen Werdegang – Interview mit Toxik

Cashmo über "1998", "Echte Storys" und seinen Werdegang – Interview mit Toxik

Von Marcel Schmitz am 12.10.2020 - 18:04

Cashmo hat sich vom Problemkind zum Familienvater entwickelt. Wie in seinem Youtube-Format "Echte Storys" reflektiert der Rapper/Producer auch auf seinem neuen Album "1998" seinen Werdegang. Dabei verarbeitet er sehr persönliche Momente und Erlebnisse aus seinem Leben. Von seiner Zeit im Knast und 10 Jahre ohne festen Wohnsitz, bis hin zur komplizierten Beziehung zu seinem Vater und seiner Schwester, Cashmo legt großen Wert auf Authentizität.

Im Interview mit Toxik spricht Cashmo ausführlich über "1998", "Echte Storys" und seinen Werdegang vom Problemkind zum Familienvater und erfolgreichen Geschäftsmann.


Cashmo über "1998", "Echte Storys" und seinen Werdegang – Interview mit Toxik

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)