Olexesh - KEIN STOP (prod. von Brenk Sinatra) [Official Juice #166 Freetrack]

Olexesh liefert weiter fleißig Output und haut den Freetrack Kein Stop raus. Der Song stammt von der aktuellen Juice-CD und wurde von Brenk Sinatra produziert.

Hättest du Kein Stop gerne auf Masta gehört? Schreib's in die Kommentare!

Alle Infos zu dem Album, welches am Freitag erscheint, findest du in unserer Release Section und auf Amazon:

25.03.2015 - 20:47

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Masta wird ein geiles Album,,OL bester Azzlack,,auch wenn seine Sätze nicht immer Sinn ergeben:-)

textlich bisschen schwach, wenn man bedenkt wer hier aufeinander trifft. hätte hier etwas vom kaliber ABC mit curse erwartet. banjos beats sind nicht übel.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Netflix-Serie Skylines gewinnt den Grimme-Preis

Netflix-Serie Skylines gewinnt den Grimme-Preis

Von David Molke am 03.03.2020 - 17:05

Die Netflix-Serie "Skylines" wurde mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Damit stellt sie die erste Netflix-Produktion dar, der diese Ehre zukommt. Aber auch sonst können sich die Gewinner des wahrscheinlich wichtigsten deutschen Film- und Fernsehpreises sehen lassen: Joko und Klaas wurden für ihre 15 Minuten ausgezeichnet, in denen sie unter anderem der Rettungsschiff-Kapitänin und Aktivisten gegen Rechts Raum und Reichweite gegeben haben. Auch der "SeaWatch3"-Dokumentarfilm und die Redaktion des Politik-Magazins "Monitor" erhalten eine Auszeichnung.

Skylines gewinnt als erste Netflix-Produktion den Grimme-Preis

Auszeichnungen gegen Rechts: Beim 56. Grimme-Preis 2020 wurden besonders viele Menschen ausgezeichnet, die sich gegen Rassismus und Rechtsextremismus stark gemacht haben. Das umfasst unter anderem Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf und Thomas Martiens sowie Thomas Schmitt, die für "Joko & Klaas LIVE - 15 Minuten" ausgezeichent wurden.

Aber auch das Engagement der "Monitor"-Redaktion wurde ganz besonders belohnt: "Für die kontinuierliche und haltungsstarke Berichterstattung über Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus" wurde die gesamte Redaktion mit dem Grimme-Preis für "Besondere Journalistische Leistung" ausgezeichnet. Die Grimme-Direktorin Dr. Frauke Gerlach sagt dazu:

"Rechtsextremismus und -terrorismus haben die Berichterstattung des vergangenen Jahres wie auch die der zurückliegenden Wochen bestimmt. So konnten kategorienübergreifend genau die Produktionen die Jurys überzeugen, die auch uns als Publikum nicht gleichgültig zurücklassen, die Produktionen, die sich positionieren für eine offene, pluralistische Gesellschaft."

"Skylines" erhielt als Serienformat einen Grimme-Preis für Fiktion. Der ging unter anderem auch an "Der Pass" sowie an  den Episodenfilm "The Love Europe Project". Auch die deutsch-französische Serie "Eden" wurde in der Kategirie ausgezeichnet.

Im Bereich Information & Kultur wurden "Die Unerhörten – Über den Landtagswahlkampf in der Prignitz", "Wie 'Holocaust' ins Fernsehen kam" und "SeaWatch3" geehrt. Insbesondere der Dokumentarfilm zur Seenotrettung hat die Jury wohl beeindruckt:

"Diese beobachtende Dokumentation, die ausschließlich an Bord spielt, aber alle Geschehnisse in die große Politik einordnet, die dramaturgisch kunstvoll gemacht, aber immer der Wahrheit verpflichtet ist, lässt sehr viel tiefer blicken."

Tua & Chimperator setzen drastisches Zeichen für Seenotrettung

Tua veröffentlicht mit "Wenn ich gehen muss" nicht einfach nur ein Musikvideo. Es ist viel mehr als das: Ein Weckruf, eine Kampagne zur Unterstützung der Seenotrettung...

Was ist der Grimme-Preis? Der Grimme-Preis wird 20202 schon zum 56. Mal vergeben und gilt als eine der rennomiertesten Auszeichnungen für Fernsehsendungen in Deutschland.

Das Ganze basiert auf einem ausgeklügelten dreistufigen Verfahren. Nachdem Zuschauer oder Produzenten Vorschläge einreichen, wird darüber von einer Nominierungskommission beraten. Anschließend stimmen drei Jurys über die Vergabe ab.

Zusätzlich wird auch noch der Grimme Online Award und der Deutsche Radiopreis vom Grimme-Institut verliehen.

Darum geht's in "Skylines": Die Netflix-Produktion widmet sich der Geschichte rund um ein Musiklabel in Frankfurt. Mit der Zeit vermischen sich die Musik-Business-Aktivitäten immer mehr unfreiwillig mit kriminellen Machenschaften aus dem Finanz- und Drogengeschäft.

Skylines auf Netflix: Alle Infos zur Rapper-Serie mit Azad, Olexesh, Nimo & Co

"Skylines" hebt sich schon allein durch den Schauplatz ab: Die Netflix-Serie taucht ins Frankfurter Musik-, Drogen- und Immobiliengeschäft ein.

Das Besondere an der Serie ist, dass hier in erster Linie ein Beat-Produzent im Mittelpunkt steht. Zusätzlich tauchen viele bekannte Gesichter in den Episoden auf. Aufmerksame Fans können zum Beispiel Azad, Nimo, Celo und Abdi, Nura, Olexesh und viele andere Stars in "Skyline" entdecken.

Allerdings wurde die Serie nach nur einer Staffel offiziell nicht verlängert. Wer also auf eine zweite Staffel hofft, wartet wohl vergeblich. Offiziell wurde das zwar nicht bestätigt, aber möglicherweise hat die Einstellung der Serie damit zu tun, dass ein Frankfurter Label gegen die Macher geklagt – und verloren – hat.

Die neue Netflix-Serie "Skylines" macht "4 Blocks" Konkurrenz

"Skylines" steht seit Freitag als Stream auf Netflix zur Verfügung und hat übers Wochenende ordentlich Staub aufgewirbelt. Die Serie stellt eine der wenigen Netflix-Produktionen aus Deutschland dar und tritt in die Fußstapfen von "Dogs of Berlin" oder "4 Blocks". Aber bei "Skylines" steht die Musik noch sehr viel deutlicher im Vordergrund.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!