MC Bogy über den Angriff auf G-Hot, Bushido, Kay One, Fler & Gewalt in Südberlin #waslos
Apple Music

Rooz hat MC Bogy in Berlin, Tempelhof besucht, der kürzlich erst sein neues Album Biographie eines Dealers veröffentlicht hat. 

Bogy selbst ist ein alter Hase, der mit neuen Rap-Standards strugglet, wie er selbst verrät, aber das hält ihn nicht davon ab, täglich an seiner Musik zu arbeiten. Als alter Haudegen von der Straße hat er genug zu erzählen, um weitere drei Alben zu füllen.

Reflektiert und nachdenklich erzählt er über sein Leben und die Familie, seine Ziele, Probleme mit der Polizei, mit anderen Rappern und Magazinen, Gerüchte darüber, dass er auf den Angriff auf G-Hot involviert gewesen sei, und vieles mehr. 

Alle Infos zu seinem aktuellen Album bekommst du auf iTunes und Amazon:

[amazon B00WH64AOC full]

[amazon B00ZGUI3Z8 full]

[amazon B00Z2Y1MYC full]

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de