MATONDO - ISLAM & ICH [OFFICIAL VIDEO]

"Man vermittelt uns ein falsches Bild über den Islam, ich begreife es nicht."

In einer Zeit, in der jeder zweite Bartträger gerne einmal schief angeguckt und in der Öffentlichkeit nicht selten kritisch über den Islam diskutiert wird, kommt einer, der in Frage stellt, wie wir mit den vergangenen Ereignissen in Paris und der Welt umgehen. Wo endet Meinungsfreiheit und wo beginnt Diskriminierung? 

Matondo beschäftigt sich im Track Islam & ich genau mit dieser Fragestellung und klagt diejenigen an, die durch ihre Hetze in den Medien einen möglichen Frieden beinahe unmöglich machen. Mit diesen Aussagen macht sich der 21-jährige Sozialarbeiter aus Berlin vielleicht nicht überall Freunde, mutig und ehrlich ist sein Track aber allemal und regt zum Nachdenken an...

27.01.2015 - 12:48

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Es ist ein Unterschied ob die Muslime (=Menschen) kritisiert und einseitig dargestellt werden, so wie es zur Zeit in Deutschland leider oft gemacht wird, oder ob man den Islam (=Religion) an sich kritisiert. Letzeres sollte erlaubt und sogar erwünscht sein, da jede Idee (und ich bezeichne Religion hier mal als solche) sich einer kritischen Betrachtung unterziehen sollte.

Hier mal Zitat von Stephen Fry:
"It's now very common to hear people say, 'I'm rather offended by that.' As if that gives them certain rights. It's actually nothing more... than a whine. 'I find that offensive.' It has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so ******* what."

Der Track ist weder besonders gut gerappt, noch regt er zum Denken an. Das Ganze wirkt mega bemüht, und freut seine muslimischen Kumpels nur, weil seine Positionen ihren Forderung entsprechen. Er biedert sich an, nichts weiter. Es findet keinerlei kritische Auseinandersetzung mit dem Thema statt. Nicht. ein. bisschen. Genaugenommen ist er un****urchschnittlich getextet, un****urchschnittlich performt, und un****urchschnittlich produziert. In der Schule gäbe es hierfür eine 4. Ausreichend.

Ins Detail werde ich nicht gehen, weil das der Track echt nicht wert ist, sorry.

Danke, endlich ein Lied fuer den Islam.
Sonst immer nur hass gegen uns.
Danke Bruder

Ich hab doch vorhin auf dem Handy hier Kommentare gesehen.
Wo sind die hin? Ich will darauf antworten.

O.K. da sind sie :)

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang, Manuellsen & mehr: Robert Geiss erntet Shitstorm nach Moschee-Scherz

Farid Bang, Manuellsen & mehr: Robert Geiss erntet Shitstorm nach Moschee-Scherz

Von Michael Rubach am 12.02.2019 - 14:33

TV-Gesicht Robert Geiss und die Rapwelt – das geht einfach nicht zusammen. Der Fernsehmillionär hat auf Instagram ein Video gestellt, in welchem er eine Moschee zum Mittelpunkt eines fragwürdigen Witzes macht. Reaktionen aus der Rapszene ließen nicht lange auf sich warten.

Robert Geiss amüsiert sich über "Live-Musik"

In dem besagten Video erzählt Robert Geiss zunächst davon, seit Jahren in Dubai nach Immobilien Ausschau zu halten. In Abu Dhabi habe er nun ein passendes Objekt gefunden, das sogar "Live-Musik" biete. Ein Schwenk mit der Kamera enttarnt, auf was der Fernsehstar anspielt: die Scheich-Zayid-Moschee, aus der Gebetsrufe zu hören sind.

Die Gleichsetzung des Gotteshauses mit einer herkömmlichen Immobilie und die Entwertung der Gebete als Showeinlage stoßen auf Unverständnis. In den Kommentaren auf Instagram zeigt sich, dass fast niemand den Humor von Robert Geiss teilt.

Das Video ist inzwischen gelöscht worden, aber da das Internet nicht vergisst, ist es weiterhin für jeden verfügbar. Hier kannst du es anschauen:

Robert Geiss macht sich über den Islam Lustig in Dubai

Wenn Ihr sein Verhalten auch respektlos und unangemessen findet, dann lasst bitte ein Like da, damit jeder sieht was für ein Mensch er ist!

Farid Bang, Manuellsen, Animus & mehr: Deutschrap gegen Robert Geiss

Viele deutsche Rapper sehen in dem wohl als Scherz gemeinten Clip von Robert Geiss eine Beleidigung des Islams. Farid Bang präsentiert in seiner Insta-Story einen Kommentar des Sängers Pietro Lombardi, der das Verhalten von Robert Geiss kritisiert. Der ehemaliger Gewinner von DSDS schäme sich als Christ für die im Video getroffene Aussage.

Farid Bang postet Statement von Pietro Lombardi
Foto:

via https://www.instagram.com/faridbangbang
Farid Bang postet Statement von Pietro Lombardi

Allen voran die Community des YouTubers Mois macht unter den Postings von Robert Geiss Stimmung. Bereits als das Video online ging, haben sich sowohl Mois als auch Kollegahs Geschäftspartner Akay zu Wort gemeldet und ihren Unmut geäußert.

Mois ruft zum Shitstorm auf
Foto:

via https://www.instagram.com/moiskid
Mois ruft zum Shitstorm auf

Manuellsen hat ebenfalls Fans, die für ihn in den sozialen Netzwerken kämpfen. Zuletzt mussten sich die Macher von The Dome einem Shitstorm erwehren. Manuellsens, Juris und Rolas Auftritte wurden stark geschnitten oder komplett zensiert. Für die "Schattenarmee" von Manuellsen sei daher auch Robert Geiss kein Problem.

Manuellsen bringt die Schattenarmee
Foto:

via https://www.instagram.com/robertgeiss_1964
Manuellsen bringt die Schattenarmee

Anstelle des Videos ist im Feed nun ein Bild der gesamten Familie Geissen vor der betreffenden Moschee zu sehen. Diese nennt Robert Geiss nachträglich eines "der beeindruckendsten Gebäude der Welt". Animus hat unter das neue Bild bereits seine persönliche Einschätzung abgegeben:

Robert Geiss zeigt sich bisher relativ unbeeindruckt und liefert weiter Impressionen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Speziell mit Farid Bang verbindet Robert Geiss bereits ein längere eine gemeinsame Geschichte. Diese mündete letztes Jahr in einer Abmahnung:

Farid Bang erhält Abmahnung von den Geissens

Von Robin Schmidt am 26.01.2019 - 10:04 Ein beliebtes Stilmittel in Deutschrap-Lyrics ist die Aufzählung von Markennamen, insbesondere von luxuriösen Modelabels oder Sneakerbrands. Längst ist aus diesem Grind eine lukrative Geschäftsmöglichkeit für Rapper erwachsen. Die Fans schmücken sich heutzutage nicht mehr nur mit den Worten ihrer Lieblingsrapper, sondern auch mit der Kleidung ihrer Stilikonen.

Auch sorgte Robert Geiss zusammen mit seiner Frau Carmen schon für Empörung in der Rapszene, als er in AfD-Manier Kollegah und Farid Bang kritisierte.

Es wird immer kurioser: Die AfD & die Geissens vs. Kollegah & Farid Bang

Die Diskussionen rund um den ECHO und die Antisemitismusvorwürfe gegen Kollegah und Farid Bang reißen nicht ab.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)