LEVEL - #KingSushido (FREETRACK)

Arafat Abou-Chakers Signing LEVEL holt zwei Tage nach einer Großrazzia der Polizei zum musikalischen Gegenschlag gegen Bushido aus. Wie auch Ali Bumaye sieht er beim Berliner Rapper offenbar eine Mitverantwortung für die Durchsuchungen und droppt nun den Disstrack "#KingSushido".

Darin zweifelt er an, dass Bushido überhaupt rhymen kann, teilt hart gegen dessen "CCN4"-Partner Animus aus und lässt auch Bushidos Ehefrau nicht außen vor. Wenn es nach Level geht, sollte Bushido sich offenbar gänzlich zurückziehen.

"Ich will, dass du nie wieder auf 'ner Bühne stehst / Deine ganze Legacy – eine Lüge lebt"

Sein Labelboss Arafat Abou-Chaker kommt in dem Track selbstredend positiv weg. Der Beat greift auf ein Sample zurück, das auch schon in Bushidos Diskografie eine Rolle gespielt hat ("Bravo Cover"). Vor allem die Verwendung solcher Metal-Samples auf dem Album "Von der Skyline zum Bordstein zurück" zog einen jahrelangen Rechtsstreit mit der französischen Kombo Dark Sanctuary nach sich.

24.09.2020 - 16:41

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fler glaubt, dass Bushido bald einen Disstrack gegen ihn droppt

Fler glaubt, dass Bushido bald einen Disstrack gegen ihn droppt

Von David Molke am 25.06.2020 - 16:46

Laut Fler bringt Bushido bald einen Disstrack gegen ihn raus. Fler scheint sich seiner Sache dahingehend ziemlich sicher zu sein und weiß angeblich auch schon genau, wann der Track gegen ihn kommen soll. Gleichzeitig kündigt er auch noch seine Antwort an.

Fler glaubt, dass Bushido bald einen Disstrack gegen ihn veröffentlicht

Wann kommt der Disstrack? Bushido soll laut Fler schon am kommenden Freitag, dem 3. Juli seinen Disstrack an den Start bringen. Das hat Fler zumindest via Sprachnachricht auf Twitter behauptet. Da kündigt Fler den Disstrack gegen sich selbst so an, als stehe das felsenfest.

Fler freut sich: Wie er ebenfalls in der Sprachnachricht zu Protokoll gibt, freut sich Fler wohl regelrecht darauf, dass der Beef zwischen ihm und Bushido in die nächste musikalische Runde geht. Offenbar wartet er darauf schon eine ganze Weile.

Ob wir dann auch den sagenumwobenen 2. Bushido-Disstrack zu hören bekommen, an dem möglicherweise auch Sentino mitgeschrieben hat, bleibt aber ziemlich fraglich. Was Fler sonst noch so erzählt hat, kingt nämlich nicht so.

Flers Antwort: Fler verspricht in der Twitter-Sprachnachricht nämlich direkt auch noch, dass er schon eine geeignete Anwort auf Bushidos Disstrack habe. Das sei allerdings kein eigener Track, sondern etwas anderes. Es bleibt also mystisch.

Was bisher geschah:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)
Register Now!