KUMMER – 9010 [Video]

Felix Brummer hat als Sänger von Kraftklub und unter dem Namen Carsten Chemnitz schon öfter bewiesen, dass er zweifellos rappen kann. Nun hat er sich einen neuen Künstlernamen zugelegt und nennt sich KUMMER. Sein erster Track "9010" ist nichts für Freunde von seichter Unterhaltung. Der Song greift auf melancholische Art und Weise das Problem mit rechter Gewalt in Sachsen auf. KUMMER schildert dabei Erfahrungen aus dem Erwachsenwerden in Chemnitz. Die Jungs, die früher "Zecken klatschen" und zum Hobby ausgerufen hatten, sind nun am äußersten Rand der Gesellschaft zu finden. Statt sich in Wut und Hass hineinzusteigern, äußert KUMMER Mitleid mit diesen gescheiterten Existenzen, denen nur billiger Alkohol geblieben ist. Der Track wurde von BLVTH produziert.

Tags
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de