KMN-Doku online: Azets Haftstrafe, Erfolg und Leben auf der Straße

 

Alles für die Familie: Zuna, Miami Yacine und Nash haben sich vom Praise Magazine und Nike einen Tag lang begleiten lassen und präsentieren gemeinsam eine Doku über das Leben der KMN Gang.

Im ersten Teil statten die Jungs unter anderem ihrer Anwältin einen Besuch ab, die sich zur Haftstrafe von Azet äußert. "Azet geht's gut", erklärt sie und fügt mit einem Hinweis auf Nash hinzu: "Der steckt das genau so gut weg wie der Ali. Die sind da lässig, die heulen nie rum." Die Jungs würden "zu Unrecht gejagt", erklärt die Anwältin. 

Im weiteren Verlauf der Doku sprechen die Rapper darüber, wie sie trotz des Erfolges auf dem Boden bleiben und packen die ein oder andere Geschichte aus der Vergangenheit aus.

Und was sagen die KMN-Jungs zum Straßenleben? "Die Straße lässt einen nicht los. Bist du einmal auf der Straße, hast du immer mit der Straße zu tun. [...] Du kommst nicht raus, weil du immer Jungs kennst, die ihre Geschäfte machen."

Das erklärte Ziel sei es, so Zuna, sich von der Straße zu distanzieren: "Sodass die Möglichkeit nicht mehr besteht, dass einer von uns reinkommt. Das ist doch kein Leben."

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de