Das Produzententeam KitschKrieg hat mal eben ein paar der größten Namen der modernen Rapszene zusammengetrommelt, um gemeinsame Sache zu machen. Trotz seines Titels ist ihr neuester Track aber alles andere als "Standard". Das beweisen die Produzenten gemeinsam mit Trettmann, Gringo44, Ufo361 und Gzuz, die für das Video auch gleich allesamt vor der Linse performen. 

19.10.2018 - 13:28

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Young T & Bugsey ft. Gringo – Don't Rush Remix [Audio]

Young T & Bugsey ft. Gringo – Don't Rush Remix [Audio]

Von Till Hesterbrink am 23.10.2020 - 14:53

Die beiden Briten Young T & Bugsey wurden dank ihres Tracks "Don't Rush" über Nacht berühmt. Die Kollabo mit Headie One wurde Grundlage für eine virale TikTok-Challenge, sodass der Song fast 60 Millionen Aufrufe auf YouTube vorweisen kann.

Jetzt will man scheinbar auch den deutschen Markt übernehmen und hat sich als Feautregast Gringo hinzugeholt. Für den sind internationale Zusammenarbeiten schließlich nichts Neues. Vor knapp zwei Jahren brachte er als erster deutscher Rapper einen Track mit 6ix9ine raus.


Young T & Bugsey - Don't Rush (Audio) ft. Gringo

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!