KitschKrieg feat. Gringo - Aua, Oh Oh, Gringo ist sauer (Lyric Video)

Kurz mal durchatmen, hier kommt ein Brett in die Fresse. KitschKrieg feiern offenkundig den Goldstatus ihrer allerersten Single "Standard" und bauen dem Song des Jahres 2018 ein neues Denkmal. Wer noch nicht wusste, der weiß jetzt: Gringo ist sauer! Über brachiale Pianos verteilt der Neuköllner eine verbale Backpfeife nach der anderen. Selbst Trettmann kann nicht widerstehen und erinnert nochmal kurz an drei Sorten im Rizzla.

Nach "Standard" und der Kollaboration mit Cro und AnnenMayKantereit beleuchtet "Aua, Oh Oh, Gringo ist sauer" beeindruckenderweise eine ganz neue Facette in der seit Oktober letzten Jahres laufenden "KitschKrieg-Phase", wie es das Künstlerkollektiv es selbst nennt. Aria besuchte das Trio Anfang des Jahres in Berlin um ihnen einen Haufen Hiphop.de Awards zu überreichen:

Trettmann & KitschKrieg: Neues Album, Ufo361, Gzuz, Gringo, "Standard" & Hiphop.de Award (Interview)

Dieses Jahr hat das Künstlerkollektiv KitschKrieg ordentlich bei den Hiphop.de Awards abgeräumt. Ausgezeichnet als "Beste Produzenten" des Jahres, schnappten sie sich auch den Preis für den "Besten Song" - worüber sich natürlich auch "Standard"-Featuregast Trettmann freuen darf.

12.04.2019 - 00:43

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

KitschKrieg ft. Trettmann & Peter Fox – Lambo Lambo [Audio]

KitschKrieg ft. Trettmann & Peter Fox – Lambo Lambo [Audio]

Von Clark Senger am 07.08.2020 - 01:05

Nach vielen erfolgreichen Projekten in den vergangenen Jahren haben KitschKrieg nun ihr erstes Produzentenalbum veröffentlicht. Auf "Kitschkrieg" finden sich die unterschiedlichsten interessanten Konstellationen, aber schon im Vorfeld waren viele auf die Zusammenarbeit von Peter Fox und Trettmann auf einem KK-Beat gespannt. Zu Recht!

Die beiden rappen und singen aus der Perspektive eines fiktiven Charakters, der offenbar aus Aspekten einiger der aktuell erfolgreichsten Rapper der Szene zusammengebaut wurde. Er kopiert sich in jede Playlist, ist der König des Schulhofs, friert nachts vor lauter Ice und übt mit all den lila Scheinen ein kühle Anziehung auf alle um sich herum aus. Der Lambo im Songtitel, das vielfach zelebrierte Statussymbol, dient als Metapher für den Trost, den der innerlich einsame Rapper sich mit Materiellem verschaffen muss.

Neben dem Seeed-Frontmann und Tretti (5x) sind auch Nena, Max Herre, Jamule, Crack Ignaz, Skinnyblackboy, Marteria, Miss Platnum und mehr auf "KitschKrieg" vertreten. Reinhören lohnt sich:

"KitschKrieg" im Stream

Für das Release hat das Künstlerkollektiv jede Menge Artists aus verschiedenen Generationen und mit unterschiedlichen musikalischen Backgrounds zusammengetrommelt.


KITSCHKRIEG FEAT. PETER FOX & TRETTMANN - "LAMBO LAMBO"

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)