KEZ – Intro [Video]
Hennessy

 

KEZ startet mit einem Intro der epischeren Sorte in sein neues Album "K.R.E.A.M.". Im ersten Vorgeschmack auf sein erstes Release seit 2017 huldigt er erst alten Vorbildern, um sie, aktuelle Trends und neue Stars der Szene kurz danach zu kritisieren. Unter anderem behauptet er, Azads letztes Album sei nicht von ihm selbst, sondern von Animus geschrieben worden. Im ersten Part rappt der König im Schatten Artist zuvor:

"Meine Idole waren wortgewandt / ein Türke und ein Kurde sagten: All for One!"

Neben guter Technik dürfte der Song auch viele mit starken Lyrics überzeugen. KEZ schafft es, seine Lines gegen Azad und andere Rapper nicht nach missgünstigen Fronts klingen zu lassen. Vielmehr fühlt man sein Herzblut und merkt, dass er sich diese Dinge von der Seele rappen musste. Die passende Sound-Kulisse für das "K.R.E.A.M."-Intro kommt von Pzy. Das Album erscheint am 21. Juni.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de