Kannst du mitrappen? Schauspieler zerstört alles mit Eminems "Forgot About Dre"-Part

 

Eminems neue Konkurrenz? Der US-amerikanische Schauspieler Chris Pratt, der zurzeit im Streifen Guardians of the Galaxy im Kino zu bewundern ist, spricht im Radio erst über seine Vorliebe zu Eminem und Dr. Dre, um dann plötzlich live den kompletten Eminem-Part von Forgot About Dre zu droppen. 

Der Track erschien auf Dr. Dres legendärem Album 2001, das jedoch nicht 2001, sondern 1999 erschien. Dre wollte es ursprünglich 2000 nennen, um anzudeuten, wie fortschrittlich und weit voraus seine Musik seiner Zeit war. Diesen Titel hatte sich dann jedoch Suge Knight gesichert, der vor Dre seine Chronic 2000 über Death Row Records veröffentlichte und ihn so zu einer Namensänderung zwang.

Forgot About Dre wurde übrigens 1999 mit dem Grammy in der Kategorie Best Rap Performance by a Duo or Group ausgezeichnet.