Hiphop.de Awards 2014 Gewinner: Bestes Label
Hennessy

 

Nachdem in unserem großen Hiphop.de Jahresrückblick über die musikalischen Tops und Flops der letzten zwölf Monate diskutiert und zum Voting aufgerufen wurde, stehen endlich die Ergebnisse der Hiphop.de Awards fest. Heute widmen wir uns den Gewinnern in der Kategorie Bestes Label.

Das Ergebnis setzt sich zusammen aus den Votes unserer Leser und aus der Stimme der Jury, die aus der Juice, der Backspin, rap.de und natürlich Hiphop.de besteht. Wie das Voting genau ablief, kannst du dir hier noch einmal durchlesen. Danke an unsere Partner Pusher, Zec+ und DefShop!

So, nun wird's aber ernst:

Label International:

1. Def Jam
2. Young Money Cash Money Billionaires
3. Top Dawg Entertainment

Label National:

1. Banger Musik
2. Selfmade Records
3. Alles oder Nix Records

Def Jam platzierte sich schon bei den letztjährigen Awards auf der Eins. Lediglich Selfmade Records musste vom Thron weichen.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Alles Weitere erfährst du im Video.