Hanybal über Azad, D-Flame, Nas & Konkret Finn (Diggin' in the Crates #3)

Hanybal wühlte bei SpitTV in der Schallplattenkiste und bewertete einige Rapklassiker.

Als einziger Ami-Act ist Nas mit I Am... dabei. Es folgen drei Frankfurter Rapper, D-Flame habe um die Jahrtausendwende rum "alles gef*ckt". Zu Azads Album Leben müsse Hanybal gar nicht viel sagen: "Brutales Album, was, glaub ich, komplett Deutschland gefeiert hat zu seiner Zeit."

Die erste CD, die Hanybal sich selbst gekauft habe, sei Tha Doggfather von Snoop Dogg gewesen.

Was Hanybal sonst noch zu den Oldschool-Platten zu sagen hat, erfährst du im Video.

Alle Infos zu Hanys neuem Album Weg von der Fahrbahn findest du in unserer Release Section und auf Amazon:

04.03.2015 - 20:35

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Dú Maroc über "Cortado", Azzlackz, Haftbefehl und Frankfurt (Interview) #waslos

Dú Maroc über "Cortado", Azzlackz, Haftbefehl und Frankfurt (Interview) #waslos

Von Marcel Schmitz am 02.02.2020 - 17:59

Dú Maroc steht mit seinem neuen Album "Cortado" in den Startlöchern und hat auch schon die erste Single "Druck" veröffentlicht. Rooz hat sich mit dem Frankfurter Rapper getroffen, um etwas mehr über das neue Release, sein Signing bei Azzlackz und die Freundschaft mit Haftbefehl und Capo zu erfahren. Dú Maroc erzählt von der Arbeit am Album, erklärt die Bedeutung des Titels und gibt Featuregäste bekannt. Außerdem spricht er über Frankfurt und die aktuelle Generation an Newcomern im Rapgame.

Viel Spaß mit der neuen Folge #waslos!


Dú Maroc über "Cortado", Azzlackz, Haftbefehl und Frankfurt (Interview) #waslos

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)