Jürgen Klopp hat als Trainer beim FC Liverpool unterschrieben. Die einen rasten vor Begeisterung aus, die anderen sind tieftraurig über Kloppos Entscheidung. 

Das britische Männermagazin JOE.co.uk hingegegn hat extrem kreativ reagiert und Jürgen Klopp kurzerhand ins Beastie Boys-Video zu Make Some Noise montiert. 

Im Video sieht man Klopp, wie er mit den Spielern James Milner und Coutinho einen Getränkeladen verlässt. Anschließend bewerfen die drei den Herrn auf der anderen Straßenseite mit Dosenbier, der verrückterweise wie Arsenal-Coach Arsène Wenger aussieht. Was für ein Zufall.

Anschließend wird auch noch Manchester United-Coach Louis van Gaal Opfer der "Bierattacke".

Lustig? Definitiv! Das Original gibt es hier nochmal zu sehen:

Make Some Noise von Beastie Boys auf tape.tv.

10.10.2015 - 20:45

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Hahaha... 

https://www.insane-beatz.com

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Beastie Boys-Doku zum 25. Jubiläum von "Ill Communication" veröffentlicht

Beastie Boys-Doku zum 25. Jubiläum von "Ill Communication" veröffentlicht

Von Michael Rubach am 31.05.2019 - 15:05

Das Album "Ill Communication" der legendären Beastie Boys ist inzwischen 25 Jahre alt. Zur Feier dieses Jubiläums hat Amazon Music eine Kurz-Dokumentation über die Platte veröffentlicht. "Still Ill" liefert unter anderem Interview-Material aus dem diesjährigen März.

Mike D & Ad-Rock schauen auf die Geschichte der Beastie Boys

Michael 'Mike D' Diamond und Adam 'Ad-Rock' Horovitz geben Einblicke in die Entstehung des vierten Albums der Beastie Boys, das mit "Sabotage" auch einen der größten Hits der Band bereithält. Die viertelstündige Dokumentation umreißt, wie die Beastie Boys mit ihrem Mix aus Punk und Rap zu einer der prägendsten Hiphop-Formationen der Neunziger wurden.

Der Film richtet zudem den Fokus auf den Einfluss des 2012 verstorbenen Beastie Boy Adam Yauch. Des Weiteren kommen einige Zeitzeugen und Freunde zu Wort. Abgerundet wird die Doku durch alte Foto- und Videoaufnahmen.

Unter der Regie von Spike Jonze brachten die verbliebenen Beastie Boys ihre Geschichte im Frühjahr unter dem Namen" Beastie Boys Story: As Told By Michael Diamond & Adam Horovitz" auf ausgewählte Bühnen in Amerika.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!