Trettmann ft. Megaloh – Was solls (prod. Teka) [Video]
Apple Music

Der Dancehall-Direktor hat den Vornamen Ronny aus seinem Künstlernamen gestrichen und startet als Trettmann in eine neue "Ära", wie es in der YouTube-Beschreibung heißt. Klingt selbstbewusst und der Sound rechtfertigt das Vertrauen ins eigene Schaffen. "Autotune guggelt so schön" auf dem Beat von Teka, der noch starken Reggae-Vibe versprüht, aber bereits andeutet, in welche progressive Richtung das Projekt Trettmann gehen könnte. Vergleichbares gibt es derzeit nicht in deutschsprachigen Gefilden.

Dazu knallt Megaloh uns noch eine brutale Dosis puren Rap vor den Latz und das Ding ist rund. Das Video zum Clip ist vor rund einem Monat beim Splash! entstanden.

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de