Eunique – Cannabis (live) [Video]

 

Anfang des Jahres haben wir Eunique beste Chancen auf den Durchbruch 2017 ausgerechnet. Zehn Monate später ist noch nichts über das Debüt-Release der Rapperin bekannt, aber nach Gastauftritten auf Alben von Mert und Veysel sowie dem ein oder anderen eigenen Song verdichten sich die Zeichen auf neue Musik.

Mit Cannabis enthüllt Eunique im Vevo-Format dscvr erstmals seit Juni (Jubel) einen eigenen Track. Passend zum Thema rappt sie sich mit einem ordentlichen Schluck Autotune durch musikalische Nebelschwaden voller Bass.

Von einem Tape, einer EP oder gar einem Album ist noch nichts zu hören. Wer genau hinsieht, erkennt aber, dass Eunique wohl einen dicken Deal eintüten konnte. In ihrem Titelbild auf Facebook sind klein die Logos von Universal und Chapter One zu sehen – Glückwunsch!

Deutschrap 2017: Welche Rapper dieses Jahr durchstarten können

Kleine Internet-Hypes kommen und gehen aber wie die Jahreszeiten. 2017 wird zeigen, welche neuen Gesichter aus den letzten Monaten sich langfristig etablieren können.

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de