ERRDEKA - ROMEO (prod. von mir)

4/20 - Weltweit feiern Kiffer heute ihr Lieblingskraut. Bei vielen Musikern – insbesondere Rappern – findet dieses Marioana bekanntermaßen viel Anklang. Daher gibt's heute auch neuen Stoff für die Ohren.

Der gute eRRdeKa scheint zuletzt nicht mit seinen Knollen gegeizt zu haben und bewegt sich mit Romeo auf eher unbekanntem Terrain. Irgendwo hinter einem nebligen Schleier aus 80er-Jahre-Gedächtnis-Synthies und -Drums hört man das verschwommene Echo des Rappers, der diesen Song eher singt als rappt. In einem anderen Jahrzehnt wäre diese Nummer ziemlich sicher ein Top-10-Anwärter gewesen.

Ob wir in Zukunft mehr von DIESEM eRRdeKa hören werden, darf bezweifelt werden. Der selbst produzierte, wunderbar verballerte Track ist wohl eher dem Datum geschuldet und dazu passt er auch mit seinem maximal verballerten Sound – zum Davonfliegen!

20.04.2016 - 17:52

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Warum bist du nicht angeschnallt?": Dardan stellt sich Kinderfragen

"Warum bist du nicht angeschnallt?": Dardan stellt sich Kinderfragen

Von Till Hesterbrink am 10.11.2020 - 12:09

Die beide Investigativ-Journalisten Romeo und Pauline von "Late Night Berlin" fühlen dem nächsten Rapper auf den Zahn. Nach Capital Bra, Bozza und Veysel stellt sich nun Dardan Fragen zu seiner Uhr, Musikvideos und coolen Moves für den Schulhof.

Kinder fragen Rapper: Dardan

Zu Beginn wird in Dardans Vergangenheit geblickt und die drei schauen sich das Musikvideo zu "Mister Dardy" an. Eine dort zu sehende Rucksackübergabe wirft bei den Kindern die Frage auf, was denn dort den Besitzer wechseln würde. Dardan behauptet daraufhin, in dem Rucksack wäre bloß Geld gewesen, dass er nicht einfach mit seinen Händen tragen wollte. Die beiden Interviewer scheinen ihm das allerdings nicht abzukaufen.

Auch dem angeblich durchsichtigen Anschnallgurt stehen die Kids eher misstrauisch gegenüber. Dass seine Uhr so groß ist und funkeln würde, weil er kurzsichtig sei, scheint da schon einleuchtender.

Romeo und Pauline sind nicht die ersten Kinder-Journalisten, die Rapper ausfragen. Wo es das Format auf dem internationalen Markt gibt, lest ihr hier:

"Was ist ein Dealer?": Capital Bra & Bozza stellen sich Kinderfragen

Darf Capital Bra mit seinen teuren Gucci Pieces draußen spielen gehen? Woran erkannt man einen Bratan? Kinder spüren gänzlich anderen Fragen nach als alteingesessene Journalisten. Zwei Neunjährige haben im Rahmen von "Late Night Berlin" nun Capi und Bozza zum Interview gebeten.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!