Ein abenteuerlicher Genre-Mischling: Zebra Katz mit "You Tell Em"

Ob ich schon mal etwas Verrückteres gehört habe, das ich noch als "Rap" im weiteren Sinne einordnen würde? - Keine Ahnung!

Zabra Katz macht irgendwas, das zwischen elektronischer Musik und Rap liegt, teils mit ausgeflippten akustischen Elementen, die schwer zu erklären sind. Sicher keine Mucke für Jedermann, aber gerade das macht es noch interessanter.

Man muss nicht lange überlegen, warum der Mann bei Mad Decent, dem Label von Diplo, gelandet ist. "Sche*ß auf Genres! Mach einfach dein Ding, solange du ordentlich Bass reinknallst." - So oder so ähnlich muss dessen oberster Leitsatz beim Musikmachen aussehen.

You Tell Em ist eine Single von Katz' neuer Nu Renegade EP, die er gemeinsam mit der Produzentin Leila zusammengebastelt hat. Uns interessiert brennend: Was hältst du von Zebra Katz? Mehr von so abgedrehten Rap-Elektro-Hybriden, gefällig?

Kategorie
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de