Drake - You Know, You Know (Official Audio)

Okay, das kam unerwartet! Drake sorgte in den letzten Wochen im Internet wohl vor allem durch den befürchteten Beef mit dem einzig wahren Slim Shady für Aufregung. Nun spendiert uns der Kanadier jedoch etwas völlig anderes als einen Disstrack.

Der mehrfache Platin-Rapper veröffentlichte vor Kurzem einfach so aus heiterem Himmel den Track You Know, You Know in CD-Qualität (CDQ) auf seinem YouTube-Channel.

Wie findige Drake-Interessierte der ersten Stunde sicher schon bemerkt haben, ist das keinesfalls ein brandheißer neuer Song aus einem möglicherweise kommenden Album. You Know, You Know hatte es vor knapp sechs Jahren nicht auf Drakes Debut-Album Thank Me Later geschafft und wurde auch nie veröffentlicht.

Produziert worden war der Track von Kollege/Kontrahent/Whatever Kanye West, wie auch der Hit Find Your Love des Drake-Debuts.

Warum genau das gute Stück nun veröffentlicht wurde, ist nicht genau bekannt. Aber man kann sich doch auch einfach mal über ein wenig gute Musik zum Mitnehmen freuen und sich zurückversetzen in eine Zeit, als Drizzys Karriere so langsam Fahrt aufnahm.

Doch kein Beef? Drake holt Überraschungsgast auf die Bühne

Ein Gerücht, das im Netz einmal ins Rollen gerät, ist nur schwer wieder aufzuhalten. Davon kann Moderator Ebro wohl ein Liedchen singen.Erst kürzlich hatte er behauptet, dass Eminem an einem Disstrack gegen Drake arbeite und letzterer in diesem Fall auch mit einem Diss antworten würde.

25.08.2016 - 18:16

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ariana Grande ft. Doja Cat & Megan Thee Stallion – 34+35 (Remix) [Audio]

Ariana Grande ft. Doja Cat & Megan Thee Stallion – 34+35 (Remix) [Audio]

Von Michael Rubach am 15.01.2021 - 13:32

Hot Girl Sh*t: Ariana Grande, Doja Cat und Megan Thee Stallion bevorzugen eine S*xstellung, die sich aus "34+35" ergibt. Wie Doja Cat angibt, hätte sie das Ganze aber gerne ohne Kollege Tekashi. Ist diese Voraussetzung erfüllt, kann die Nacht durchgezogen werden. Die Kollabo der drei Ladys ist ein Remix. Die ursprünglichen Version ist auf Ariana Grandes aktuellem Album "Positions" zu finden.


Ariana Grande - 34+35 (Remix) feat. Doja Cat and Megan Thee Stallion (Official Lyric Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!